Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230085 SE Qualitative Methoden: Interpretation von Texten und Bildern (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Wichtiger Hinweis: im Sommersemester 2019 werden die Übungen und Seminare im Modul M3 zum letzten Mal in getrennter Form angeboten. Ab W2019 sind ausschließlich SEUE (7 ECTS) vorgesehen.

Donnerstag 07.03. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 14.03. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 21.03. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 28.03. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 04.04. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 11.04. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 02.05. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 09.05. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 16.05. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 23.05. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 06.06. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 13.06. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 27.06. 14:45 - 16:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Zentrum dieses Seminars steht die methodologische Auseinandersetzung mit und das praktische Einüben von Bild- und Textanalyseverfahren der interpretativen Sozialforschung. Nach einer kurzen Einführung in die interpretative Sozialforschung werden wir uns mit der Frage beschäftigen, was ein sozialwissenschaftliches Datum ist und wie sich verschiedene Datensorten voneinander unterscheiden. Da Interpretationsverfahren jeweils eine Theorie über wesentliche Charakteristika des Datenmaterials beinhalten und diese zu einem strukturierenden Bestandteil der Analyse machen, werden wir diese methodologischen Grundlegungen der Verfahren diskutieren. Anschließend widmen wir uns ausgewählten Interpretationsverfahren zur Bild- und Textanalyse. Dabei wird vor allem von den Studierenden gesammeltes Bild- und Textmaterial in Form von digitalem Material zum Gegenstand der Analyse.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Regelmäßige Mitarbeit
- Für jede Einheit ist fristgerecht eine Aufgabe zu erbringen (Reflexion zu einer vorgegebenen Fragestellung, Lesen eines Textes und Verfassen einer Kurzzusammenfassung, Sammeln von Datenmaterial, etc.)
- Auf Basis der Aufgaben ist eine Seminararbeit zu erstellen

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Note ergibt sich aus der fristgerechten Abgabe der Aufgaben vor jeder Einheit (50%) und dessen Zusammenfassung zu einer Seminararbeit inkl. Überarbeitungen und Ergänzungen auf Basis der Diskussionen während des Seminars (50%).

Das Erfüllen der Anwesenheitspflicht (mind. 80%) sowie das Erbringen aller Teilleistungen ist Voraussetzungen für den positiven Abschluss der Lehrveranstaltung.

Prüfungsstoff

Literatur

Hitzler, Ronald/Honer, Anne (1997): Sozialwissenschaftliche Hermeneutik. Eine Einführung. Wiesbaden: Springer VS.

Lueger, Manfred (2009): Interpretative Sozialforschung. Die Methoden. Stuttgart: UTB/Wien : facultas.

Przyborski, Aglaja/Wohlrab-Sahr, Monika (2014): Qualitative Sozialforschung. Ein Arbeitsbuch. 4. Aufl. München : Oldenbourg Verl.

Przyborski, Aglaja (2017): Bildkommunikation. Qualitative Bild- und Medienforschung. München/Wien: De Gruyter Oldenbourg.

Pink, Sarah (ed.) (2012): Advances in Visual Methodology. London: Sage.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA M3 SE Qualitative Methoden

Letzte Änderung: Mo 12.08.2019 11:08