Universität Wien FIND

230100 UE Tabellenanalyse und SPSS (2017W)

3.00 ECTS (1.50 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Beier
2 Beier

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.10. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 17.10. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 31.10. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 14.11. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 28.11. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 12.12. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 16.01. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 30.01. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Freitag 23.03. 10:00 - 12:00 PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG

Gruppe 2

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 10.10. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 24.10. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 07.11. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 21.11. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 05.12. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 09.01. 08:00 - 10:30 Class Room 3 ZID UniCampus Hof 7 Eingang 7.1 2H-O1-25
Dienstag 23.01. 12:15 - 14:00 PC-Raum 1 Schenkenstraße 8-10, 1.UG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Grundlagen des Datenmanagements im Statistikprogramm SPSS (Definition von Variablen, Erstellung einer SPSS-Datenmatrix, Zusammenhängen von Datenfiles, Import/Export von Daten, Datenkontrolle etc.), Recodieren von Variablen, Indexbildung, Anwendung der SPSS-Syntax, Signifikanztests und ihre Interpretation bei Kreuztabellen, Analyse von Subgruppen, Erstellung und Interpretation von einfachen und geschachtelten Kontingenztabellen, Analyse von Mehrfachantwortentabellen, Erstellung von Tabellenbänden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit, Hausübungen und Abschlussprüfung

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen:
Anwesenheit bei mindestens vier Terminen. Anwendung von statistischen Verfahren mittels SPSS.

Beurteilungsmaßstab:
Beurteilt wird nach einem Punktesystem. Sie können insgesamt 60 Punkte erreichen. Die schriftliche Abschlussprüfung umfasst 40 Punkte, Hausübungen und Mitarbeit je 20 Punkte. Für einen positiven Abschluss benötigen Sie mindestens 31 Punkte.

Jede Teilleistung wird eigenständig bewertet;
Teilleistungen: Mitarbeit, Hausübungen, schriftliche Abschlussprüfung
Die schriftliche Abschlussprüfung fließt zu 70% in die Beurteilung der Lehrveranstaltung ein, die Hausübungen und Mitarbeit zu 30%

Prüfungsstoff

Praktische Übungen am PC anhand eines eigenen Datensatzes und von exemplarischen Datensätzen (Sekundäranalysen)

Literatur

Unterlagen zur Lehrveranstaltung werden vom LV-Leiter zur Verfügung gestellt.
Ergänzende Literatur:
-Field, A. (2009). Discovering Statistics Using SPSS. 3rd Edition. Sage Publications.
-Hatzinger, R. & Nagel, H. (2009). SPSS Statistics. Statistische Methoden und Fallbeispiele. Pearson Studium.
Janssen, J. & Laatz, W. (2009). Statistische Datenanalyse mit SPSS für Windows. 6., neu bear-beitete und erweiterte Auflage. Berlin [u.a.] : Springer.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: BA M2 Tabellenanalyse und SPSS

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43