Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230104 SE Migration in Comparative Perspective (2009W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 08.10. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 15.10. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 29.10. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 05.11. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 12.11. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 19.11. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 26.11. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 03.12. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 10.12. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 17.12. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 07.01. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 14.01. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 21.01. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Donnerstag 28.01. 19:00 - 20:30 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 3, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Interesse der Lehrveranstaltung ist es, gegenwärtige Formen der Migration im internationalen Kontext zu vergleichen, einerseits um der Frage nach strukturellen Ähnlichkeiten und Besonderheiten in den Migrations- und Integrationsprozessen nachzugehen, andererseits um theoretische und methodhologische Probleme international vergleichender Migrationsforschung zu bearbeiten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mündliche Präsentation und schriftliche Seminararbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel ist es, gegenwärtige Phänomene von Migration und Integration in einem gesellschaftsvergleichenden Kontext zu analysieren. Dazu sollen sowohl die theoretischen und methodologischen Grundlagen als auch die Datengrundlagen kritisch aufgearbeitet werden. Das Seminar wird parallel zu einem gleichlautenden Lehrangebot an der Universität Paris 8 Saint Denis (LV-Leiterin Jane Freedman) angeboten, wodurch den TeilnehmerInnen die Möglichkeit geboten wird, sich mit den Problemen international komparativer Migrationsforschung auch aus praktischer Perspektive auseinanderzusetzen.

Prüfungsstoff

Bearbeitung internationaler Literatur, kritische Aufarbeitung internationaler Datenbestände, Diskussion methodologischer Probleme in einem gemeinsamen Klassenraum mit den Studierenden der Universität Paris 8.

Literatur

wird zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 905 : MA Forschungsspezialisierung Sozialstruktur und soziale Integration oder MA EF Erweiterung einer gewählten Spezialisierung |
in 121 : Angewandte Soziologie (Praxisfelder), 3. Abschnitt

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39