Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

230118 SE Ethnographischer Film/Soziologischer Film (2018W)

Bewegtbild in Erhebung, Analyse und Kommunikation visueller Materialien

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 35 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 02.10. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 09.10. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 16.10. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 23.10. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 30.10. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 06.11. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 13.11. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 20.11. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 27.11. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 04.12. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 11.12. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock
Dienstag 15.01. 11:15 - 13:15 Inst. f. Soziologie, Seminarraum 1, Rooseveltplatz 2, 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Lehrveranstaltung ist, den Studierenden einen Einblick in die Logik und Vorgehensweise qualitativer Forschung unter Verwendung von Film zu vermitteln. In jüngerer Zeit haben sich auch die Publikationsmöglichkeiten von soziologischen Filmen etabliert, etwa das Online Journal Senate Journal (http://sensatejournal.com). In der Lehrveranstaltung wird auch Bezug auf das renommierte The Sensory Ethnography Lab (SEL) der Harvard Universität genommen, ein Projekt, das Film als sozialwissenschaftliche Methode promotet und weiterentwickelt (https://sel.fas.harvard.edu/index.html ).
Anhand eines eigenen Kurzfilmprojektes werden Grundprinzipien des qualitativen Umgangs mit Film methodologisch und praktisch erlernt. Die TeilnehmerInnen planen auf Basis von Lehrimputs der LehrveranstaltungsleiterInnen sowie der Lektüre aktueller Literatur eigene empirische „Klein-Projekte“ anhand derer der gegenstandsorientierte Einsatz verschiedener qualitativer Erhebungsinstrumente erlernt wird und schlussendlich ein eigener Kurzfilm entsteht.
In der Lehrveranstaltung werden Grundprinzipien von Schnitt, Kameraführung, und sozial-wissenschaftlicher Filmsprache gelehrt. Am Beispiel des queeren Films Warme Gefühle der LV LeiterInnen (https://www.geyrhalterfilm.com/warme_gefuehle) werden die Schritte des Filnprozesses veranschaulicht.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Folgende Leistungsbestandteile müssen in der Lehrveranstaltung erfüllt werden:
1) Anwesenheit in den Präsenzzeiten
2) Lektüre der Grundlagentexte
3) Abgabe der Hausübungen
4) Abgabe des Films und einer schriftlichen methodischen Reflexion

Hinweis der SPL: bei Feststellung einer erschlichenen Teilleistung (Abschreiben, Plagiieren, Ghostwriting, etc.) muss die gesamte Lehrveranstaltung als geschummelt gewertet und als Antritt gezählt werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mitarbeit (20%)
Präsentationen der Filmübungen und Abgabe von Hausübungen (30%)
Abschließender Film (50%)

Prüfungsstoff

Literatur

Pflichtliteratur für das Plenum
Miko, Katharina, 2013. Visuelles Nosing Around: Zur theoretischen Fundierung visualisierter Wissenschaftskommunikation. Soziale Welt. Zeitschrift für sozialwissenschaftliche Forschung und Praxis (4): 153-170.
Pink, Sarah, 2007: Doing visual ethnography. Los Angeles, Calif.: SAGE, S 168-190
(Optional) Goodwin, Charles, 1994: Professional Vision. American Anthropologist 96(3): 606-633.
Bina Elisabeth Mohn,2013: Differenzen zeigender Ethnographie in: Soziale Welt (4), Seite 171 - 189.
Rouch, Jean, 1995: The Camera and Man. In: Hockings, Paul (ed.), 1995: Principles of Visual Anthropology. Berlin, New York: Mouton de Gruyter, S 79-98.

Whiting, R., Symon, G., Roby, H., & Chamakiotis, P. (2018). Who’s behind the lens? A reflexive analysis of roles in participatory video research. Organizational Research Methods, 21(2), 316-340.
Rose, G.. 2014: On the relation between ‘visual research methods’ and contemporary visual culture, Sociological Review, February 2014, Vol.62(1), pp.24-46.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39