Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230143 FPR Forschungspraktikum 1: Forschung in der Arbeitswelt (2020W)

6.00 ECTS (3.00 SWS), SPL 23 - Soziologie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Für 9.10. 2020 ist ein Kennenlerntreffen im Votivpark geplant, das bei Schlechtwetter entfällt. Treffpunkt: Arkaden des Instituts für Soziologie

Freitag 09.10. 10:00 - 11:00 extern
Freitag 16.10. 09:00 - 14:00 Digital
Freitag 06.11. 09:00 - 14:00 Digital
Freitag 13.11. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 20.11. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 27.11. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 04.12. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 11.12. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 18.12. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 08.01. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 15.01. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 22.01. 09:00 - 11:30 Digital
Freitag 29.01. 09:00 - 11:30 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Forschungspraktikum widmet sich über zwei Semester der Frage, wie gewerkschaftlicher Handlungsmacht im österreichischen Sicherheitsgewerbe gesteigert werden kann. Wir verwenden dafür den methodischen Ansatz der ArbeiterInnenbefragung, der demokratisches Innovationspotenzial in Organisationen fokussiert. Die TeilnehmerInnen lernen im Oktober über die industriellen Beziehungen in Österreich, die Funktion betrieblicher Interessensvertretung und den Hintergrund der ArbeiterInnenbefragung. Im November beschäftigen wir uns intensiv mit der Durchführung qualitativer Interviews. Nachdem im November & Dezember Interviews mit Beschäftigten in der Sicherheitsbranche erhoben, transkribiert und aufbereitet wurden, findet im Jänner unter Begleitung der Lehrveranstaltungsleitung die Auswertung in Hinblick auf latente und manifeste Inhalte statt.
Ziel des Forschungspraktikums ist es, auf Basis einer wissenschaftlichen Analyse gewerkschaftliche Handlungsstrategien für die Branche des Sicherheitsgewerbes aufzubereiten und am Ende des Sommersemesters diese in Form eines Workshops und Projektberichts der zuständigen Fachgewerkschaft zugänglich zu machen. Die TeilnehmerInnen bekommen darin nicht nur wichtige Kompetenzen für die Durchführung theoriegeleiteter, qualitativer empirischer Forschungsprojekte in der Arbeitssoziologie und die praktische Anwendung von Erhebungs- und Auswertungsmethoden an einem konkreten Untersuchungsgegenstand, sondern üben sich auch an der Präsentation von Studienergebnisse an eine interessierte Öffentlichkeit – einer Anforderung, die für zukünftige SozialwissenschaftlerInnen immer wichtiger wird.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Studierenden werden im Wintersemester 2020/21 in verschiedenen Teilleistungen ihre aktive Teilnahme am Forschungsprozess nachweisen. Diese Teilleistungen umfassen eigenständige Exzerpte der rezipierten Literatur, genaue Transkripte, Interview-Memos, eine Auswertung des eigenen Interviews und ein 5-seitiges Abschlussessay (Schriftgröße 12, doppelbündig) zu einer Impulsfrage.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Exzerpte + Übungen (inkl. termingerechter Abgabe): 40%
Auswertung des selbst durchgeführten Interviews: 20%
Analyse des Datenmaterials: 10%
Verschriftlichung der Ergebnisse: 10%
Abschlussessay: 20%

Prüfungsstoff

Literatur

******Literatur wird ergänzt******

Angry Workers (2020): Class Power on Zero-Hours, London: PM Press
Astleithner, Franz & Flecker, Jörg (2019): Gewerkschaften in Österreich: Sozialpartnerschaft vor dem Aus? In: Sozialismus 46(6): 39-45.
Flecker, Jörg (2017): Arbeit und Beschäftigung - eine soziologische Einführung. UTB
Kolinko (2002): Call Center Untersuchung Kommunismus
Pernicka, Susanne & Stern, Sandra (2011): Von der Sozialpartnergewerkschaft zur Bewegungsorganisation? Mitgliedergewinnungsstrategien österreichischer Gewerkschaften; Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft 40(1): 335-355

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

in 505: Ba A3 Forschungspraktikum 1

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 13:30