Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

230180 VO Theorien und Modelle der Wissenszirkulation und der forschungsgestützten Praxis (2018W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 23 - Soziologie

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.10. 09:45 - 12:45 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Montag 15.10. 11:30 - 14:30 Prominentenzimmer Tiefparterre Hauptgebäude Hof 4
Donnerstag 15.11. 09:45 - 12:45 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Donnerstag 22.11. 09:45 - 12:45 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Donnerstag 13.12. 09:45 - 12:45 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Donnerstag 17.01. 09:45 - 12:45 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre
Donnerstag 24.01. 09:45 - 12:45 Hörsaal H10, Rathausstraße 19, Stiege 2, Hochparterre

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Die Studierenden …
… können verschiedene Sichtweisen auf die Beziehung zwischen Theorie und Praxis benennen und diskutieren.
… kennen verschiedene Modelle zur Implementierung von Forschungswissen in die Praxis und können diese ob Ihrer Anwendbarkeit in der Pflegepraxis auf Mikro-, Makro- und Meso-ebene einschätzen.
… können internationale Forschungsliteratur anhand spezifischer, praxisbezogener Fragestellungen kritisch analysieren.

Inhalte:
- Grundlagen zur Beziehung zwischen Pflegepraxis und –forschung
- Evidence based practice
- Ansätze in der Forschung
- Modelle der Wissenszirkulation
- Schriftliches Verfassen einer Erörterung
- Die Rolle neuer Rollen zur Wissenszirkulation

Methode:
Die Lehrveranstaltung ist als Vorlesung konzipiert. Die Vermittlung der Lehrinhalte ist vortragszentriert und interaktiv. Zum Teil sind Elemente des „Flipped Classroom“ enthalten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Der Leistungsnachweis erfolgt durch eine schriftliche Prüfung zu festgelegten Terminen, die über Moodle absolviert werden kann. Die Lehrveranstaltungsleitungen behalten sich jedoch vor, die Leistungskontrolle gegebenenfalls stattdessen in Anwesenheit durchzuführen.
Achtung!!!
Die Prüfung darf von zu Hause aus gemacht werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die schriftliche Prüfung besteht aus einem Wissensquiz sowie der Erörterung einer spezifischen Fragestellung. In der Erörterung erläutert die Studentin oder der Student Für- und Wider zu einer spezifischen Fragestellung und begründet ihren oder seinen Standpunkt zu diesem Thema wie es in der Lehrveranstaltung geübt wurde. Es sollten wenigstens 2 Sets von Argumenten (1 Set = 1x pro, 1x contra) aufgeführt werden. Es gibt keine ‚richtige‘ Antworten, es gibt nur fundierte Begründungen.
Die detaillierten Beurteilungskriterien werden in der Vorlesung bekannt gegeben.

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesungen und des Flipped Classroom, sowie die unten angegebene Pflicht Literatur.

Literatur

Pflicht Literatur:
Rycroft-Malone, J. (2004) The PARIHS framework a framework for guiding the implementation of evidence-based practice J.Nurs Care Qual 19 (4): 297-304

Stetler, C. B., Damschroder, L. J., Helfrich, C. D., & Hagedorn, H. J. (2011). A Guide for applying a revised version of the PARIHS framework for implementation. Implement Sci, 6, 99. doi:10.1186/1748-5908-6-99

Grol R, Wensing M, Eccles M. (2005) Improving Patient Care. The Implementation of Change in Clinical Practice. Edinburgh: Elsevier, Chapter 3: Effective implementation: a model

Bryant-Lukosius, D., & Dicenso, A. (2004). A framework for the introduction and evaluation of advanced practice nursing roles. Journal of Advanced Nursing, 48(5), 530-540. doi:10.1111/j.1365-2648.2004.03235.x
Bryant-Lukosius, D., Spichiger, E., Martin, J., Stoll, H., Kellerhals, S. D., Fliedner, M., . . . De Geest, S. (2016). Framework for Evaluating the Impact of Advanced Practice Nursing Roles. Journal of Nursing Scholarship, 48(2), 201-209. doi:10.1111/jnu.12199

Empfohlene Literatur:
wird im Rahmen der Vorlesung bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:48