Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

240033 VO Asylregime in Österreich. Desintegration in einer "Totalen Institution" (3.2.2) (2012W)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.10. 09:45 - 13:00 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Dienstag 16.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 23.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 30.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 06.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 13.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 20.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 27.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 04.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 11.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 18.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 08.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 15.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 22.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock
Dienstag 29.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal A, NIG 4.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Überblick zu Asylverfahren und -gesetzgebung in Österreich und der EU sowie den wichtigsten NGOs im Asylbereich. Präsentation neuester Forschungsliteratur mit Schwerpunkt im Bereich der Interaktion der verschiednen Akteure im Asylregime (Kommunikation, Dolmetschen, Asylpolitik, Grundversorgung und Schubhaft). Entwicklungen auf EU-Ebene (Grenzregime, Harmonisierung, Externe Dimension). Gastvorträge von MitarbeiterInnen von NGOs werden den Praxisbezug vertiefen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einführung in das österreichische Asylregime. Darstellung der Rolle von NGOs und Flüchtlinge als AkteurInnen im Asylregime. Überblick zu ausgewählten Theorien der Flüchtlings- und Migrationsforschung und Regimetheorie.

Prüfungsstoff

Literatur

Fassmann, Heinz/Fenzl, Heide-Marie (2003): Asyl und Flucht. In: dies. (Hg.) Österreichischer Migrations- und Integrationsbericht. Klagenfurt/Celovec
Fronek, Heinz / Messinger, Irene (Hg.)?(2002) Handbuch Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge. Wien
Gernot Heiss/Oliver Rathkolb (Hg.) (1995): Asylland wider Willen. Flüchtlinge in Österreich im europäischen Kontext seit 1914. Wien
Kasparek, Bernd/ Hess, Sabine (2010): Grenzregime. Diskurse, Praktiken, Institutionen in Europa. Berlin.
Langthaler, Herbert (2010): Österreichische Asylpolitik im EU-Kontext. In 'Sauer. Vom Paradies zum Krisenkontinent. Afrika, Österreich und Europa in der Neuzeit. Wien
Herbert Langthaler/Helene Trauner (2009): Das österreichische Asylregime unter besonderer Berücksichtigung der Rolle zivilgesellschaftlicher Organisationen. In: SWS-Rundschau 2009/4
Herbert Langthaler (2007): Flüchtlingslos. Die Geschichte einer Abschottung. In: Robert Reithofer / Maruša Krese/Leo Kühberger: Gegenwelten. Rassismus, Kapitalismus & Soziale Ausgrenzung. Graz
Pehm, Raimund (2005): Fluchträume. Standortwahl und Realisierung von Unterkünften für Asylsuchende am Beispiel Tirols. Innsbruck
Täubing, Viki (2009): Totale Institution Asyl. Empirische Befunde zu alltäglichen Lebensführungen in der organisierten Desintegration. Weinheim/München

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39