Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

240037 VO Einführung in die Ethnologie Ozeaniens (2016S)

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 16.03. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 06.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 13.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 20.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 27.04. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 04.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 11.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 18.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 25.05. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 01.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 08.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 15.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 22.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß
Mittwoch 29.06. 13:15 - 14:45 Hörsaal II NIG Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ausgehend von der Darstellung der spezifischen Rahmenbedingungen, werden die kulturellen Charakteristika der drei Großregionen Melanesien, Polynesien und Mikronesien aus einer ethnologischen Perspektive beleuchtet. Das Herausgreifen einzelner exemplarischer Besonderheiten soll einen unmittelbareren Zugang zu den kulturellen Spezifika der dortigen Gesellschaften geben. Historische (besiedlungsgeschichtliche, koloniale, missionarische) Entwicklungen werden mit rezenten Problemstellungen in Wechselbeziehung gebracht. Darstellung der Zeugnisse materieller und geistiger Kultur vor dem Hintergrund von Re-Traditionalisierung, Identitätssuche und Globalisierung. Beleuchtung der aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen.
Überblick und Einblick in die Kulturen des insularen pazifischen Raumes (Pazifische Inselwelt/Ozeanien). Vernetzte und thematisch übergreifende interdisziplinäre Gesamterfassung einer Weltregion mit ihrer kulturellen, ethnischen, religiösen und linguistischen Vielfalt. Darstellung ethnologischer Besonderheiten anhand ausgewählter Beispiele.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Einstündige schriftliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

über 50 % der erreichbaren Punkte

Prüfungsstoff

Vorlesungsstoff, Literatur

Literatur

Hermann Mückler: Einführung in die Ethnologie Ozeaniens. Wien 2009: facultas (Pflichtlektüre und Prüfungsstoff!)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39