Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

240064 SE Bachelorseminar: Empirische Datenerhebung und Auswertung (2012W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Anwesenheitspflicht in der ersten Einheit!

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 30 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 16.10. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 30.10. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 13.11. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 11.12. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 08.01. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 29.01. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im Rahmen des Seminars sollen die Studierenden unter Anleitung ein Thema für die Bachelorarbeit entwickeln, ein Konzept und einen Forschungsplan erstellen, Datenerhebungen und Datenauswertung durchführen und die Arbeit verfassen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Bachelorarbeit im Umfang von ca. 12.000 Wörtern.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lehrziel des Seminars ist das Verfassen der empirisch orientierten Bachelorarbeit.

Prüfungsstoff

In den Seminarblöcken werden die diversen Arbeitsabschnitte in der Gruppe vorbereitet und diskutiert. Die Datenerhebung und das Verfassen der BA-Arbeit erfolgt selbstständig und wird von der Lehrveranstaltungsleitung auch durch individuelles Coaching unterstützt.
Im Seminar wird eLearning eingesetzt: Dazu zählt die Nutzung von digitalen Lernunterlagen zu Methoden der Datenerhebung und -auswertung sowie die Verwendung der Lernplattform Moodle zur Information und zur Kommunikation zwischen den TeilnehmerInnen (Diskussionsforen, hochladen von Konzepten etc.).

Literatur

Beer, Bettina (Hg.) 2003. Methoden und Techniken der Feldforschung. Berlin: Reimer

Russell, Bernard 2000. Social Research Methods: Qualitative and Quantitative Approaches. London (u.a.): Sage Publications

Online Lernunterlagen
http://www.univie.ac.at/ksa/elearning/cp/schreiben/schreiben-titel.html
http://www.univie.ac.at/ksa/elearning/cp/qualitative/qualitative-titel.html
http://www.univie.ac.at/ksa/elearning/cp/quantitative/quantitative-titel.html

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39