Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

240109 SE VM4 / VM5 - Privilegien, Diskriminierungen und antirassistischer Widerstand (2021W)

In Geschichte und Gegenwart

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHTSGU

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die erste Einheit wird nur online sein! In der ersten Einheit werden wir gemeinsam einen Semesterplan gestalten und alle 'Details' besprechen: Im Laufe des Semesters sind sowohl Vor Ort (kleine Gruppen) als auch online Einheiten geplant.

Mittwoch 06.10. 14:15 - 15:45 Digital
Mittwoch 13.10. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 20.10. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 27.10. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 03.11. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 10.11. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 17.11. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 24.11. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 01.12. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 15.12. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 12.01. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 19.01. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Mittwoch 26.01. 14:15 - 15:45 Hybride Lehre
Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Seminar beschäftigt sich mit weißen Privilegien, rassistischen Diskriminierungen und antirassistischem Widerstand. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung steht die historische Bedeutung und Sichtbarmachung von Rassismus für die Generierung und Bekämpfung gesellschaftlicher Inklusions -und Exklusionsprozesse. Nach einer Einführung durch die Seminarleiterin erfolgt die Präsentation und Diskussion der Pflichtlektüre. In den ersten Einheiten werden konkrete Themenschwerpunkte, die im weiteren Verlauf von den Seminarleinehmer*innen präsentiert und diskutiert werden, gemeinsam ausgewählt: Dazu gehören sowohl konkrete Beispiele (Privilegien, Diskriminierung, Widerstand in Geschichte und Gegenwart) als auch die Auseinandersetzung mit Ansätzen der kritischen Rassismusforschung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht. Pflichtlektüre lesen, präsentieren und diskutieren. Präsentation (Konzept für die Seminararbeit) bzw. Diskussion der ausgewählten konkrete Beispiele. Abgabe der Seminararbeit (15 Seiten).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht (maximal dreimal fehlen). Pflichtlektüre lesen, präsentieren und mitdiskutieren. Präsentation (Konzept für die Seminararbeit) bzw. Diskussion der ausgewählten konkrete Beispiele. Abgabe der Seminararbeit (15 Seiten). Alle Anforderungen müssen erfüllt werden um das Seminar positiv abzuschließen.

Prüfungsstoff

Literatur

Endgültige Literaturliste sowie Pflichtlektüre werden in der ersten Einheit und auf Moodle bekanntgegeben
u.a. wird gelesen: Kelly, Natasha A. (2021) Rassismus. Strukturelle Probleme brauchen strukturelle Lösungen! Hamburg: Atrium Verlag; Fleming, Cryistal Marie (2017): Resurrecting Slavery. Racial Legacies and White Supremacy in France. Philadelphia: Temple University Press. El-Tayeb, Fatima (2001): Schwarze Deutsche. Der Diskurs um »Rasse« und nationale Identität 1890–1933. Frankfurt a.M./New York. Taylor, Keeanga-Yamahtta (2016): From #BlackLivesMatter to Black Liberation. Chicago: Haymarket Books.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

IE: VM5/ VM4

Letzte Änderung: So 26.09.2021 15:28