Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

240120 UE M1 - UE Einführung in inter- und transdisziplinäre Gender Studies (5 ECTS) (2011W)

Genderforschung in den Kultur- und Sozialwissenschaften

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Terminzusammenfassung:
Montag, 13.00 - 16.00 / SG 1
10.10.2011, 07.11.2011, 05.12.2011, 30.01.2012

Montag, 18.00 - 21.00 / SG 1
24.10.2011, 21.11.2011, 16.01.2012

ANMELDEFRIST: 06.09. - 28.09.2011
Die Anmeldung zur Lehrveranstaltung erfolgt ausschließlich über die Registrierung für E-Learning-LV via E-Gate (siehe untenstehenden Link).

ABMELDEFRIST: 01.10.2011 bis 01.11.2011
Die Abmeldung von dieser LV erfolgt ausschließlich über den Abmeldungs-Link im jeweiligen MOODLE-Kurs

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 10.10. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 24.10. 18:00 - 21:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 07.11. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 21.11. 18:00 - 21:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 05.12. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 16.01. 18:00 - 21:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Montag 30.01. 13:00 - 16:00 Seminarraum SG1 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Themen:
- aktuelle Revisionen von Feminismus und Gender Studies
- Situierung feministischer Wissensproduktion
- mediale Geschlechter-Konstruktionen
- politökonomische Geschlechter-Strukturen
- Geschlecht und Körper
- Queer, Performance, Dekonstruktion
- Postkolonialismus

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mündliche Beiträge, Präsentationen, schriftliche Arbeiten: Zusammenfassung Recherche-Ergebnisse, Filmkritik

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden sollen im Zuge der Lehrveranstaltung feministische Wissensproduktion im Kontext gesellschaftlicher, politischer und ökonomischer Entwicklungen verstehen und unterschiedlichste Ebenen - etwa politische, ökonomische, mediale - der Herstellung von Geschlecht problematisieren lernen. Damit verbundene Begrifflichkeiten und theoretische Perspektiven sollen den Studierenden damit zugänglich werden.

Prüfungsstoff

Diskussion, Arbeitsgruppen, Recherchearbeit, Text- und Filmanalyse

Literatur

Nähere Informationen in der ersten Übungseinheit.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39