Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

240121 SE VM1 / VM 6 - Politische und regionale Geographien von und in Zentralasien (2019S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 19.03. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 26.03. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 02.04. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 09.04. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 30.04. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 07.05. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 14.05. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 21.05. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 28.05. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 04.06. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 18.06. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1
Dienstag 25.06. 09:00 - 11:00 Seminarraum SG2 Internationale Entwicklung, Sensengasse 3, Bauteil 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Die Studierenden sind mit zentralen Begriffen und Konzepten sowie aktuellen Perspektiven und Themenfeldern der Politischen Geographie und Regionalen Geographie vertraut, haben diese exemplarisch im regionalen Kontext Zentralasiens angewandt und können das erworbene Wissen auf eigens gewählte Problemfelder und Anwendungen beziehen.
Inhalte: Basierend auf Schlüsselkonzepten und -begriffen der Politischen Geographie werden in diesem Seminar zentrale politisch- und regional-geographische Aspekte Zentralasiens diskutiert. In der ersten Sequenz des Seminars werden daher zunächst konzeptionelle Grundlagen und theoretische Perspektiven erarbeitet, um diese im zweiten Teil exemplarisch auf konkrete Fragen, Probleme, Prozesse und Phänomene (in) der im Fokus stehenden Region zu beziehen.
Methode: textbasierte Präsentationen und Diskussionen, Sitzungsprotokolle, schriftliche Kurzerörterung eines Themas, schriftliche Ausarbeitung des Vortragsthemas (Seminararbeit)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

regelmäßige und aktive Teilnahme
Vor- und Nachbereitung der Lehreinheiten inkl. Lektüre der obligatorischen Seminarliteratur
Präsentation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

regelmäßige und aktive Teilnahme
Vor- und Nachbereitung der Lehreinheiten inkl. Lektüre der obligatorischen Seminarliteratur
Präsentation
Schriftliche Ausarbeitungen

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

VM1 / VM6

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:39