Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

240198 SE SE Masterseminar (2020W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Termine sind vorderhand als Präsenztermine zu planen. Adaptierungen an Raumressourcen und Pandemiesituation sind möglich und werden gegebenenfalls bekanntgegeben.
Update vom 5. November: Die Termine finden für die Zeit der Aussetzung der Präsenzlehre digital zu den angegebenen Zeitpunkten statt.

Donnerstag 08.10. 15:00 - 18:00 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Donnerstag 22.10. 15:00 - 18:00 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Donnerstag 05.11. 15:00 - 18:00 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Donnerstag 19.11. 15:00 - 18:00 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Donnerstag 03.12. 15:00 - 18:00 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Donnerstag 17.12. 15:00 - 18:00 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Donnerstag 14.01. 15:00 - 18:00 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Donnerstag 28.01. 15:00 - 18:00 Hybride Lehre
Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV begleitet die Entwicklung und Ausarbeitung der Masterarbeit, angepasst an die Arbeitsphasen der Teilnehmer_innen. Im Mittelpunkt stehen Gruppendiskussionen zu passenden theoretischen Ansätzen und zur methodischen Durchführung für das jeweilige Abschlussprojekt. Zusätzlich werden Hilfestellungen hinsichtlich allgemeiner Beurteilungskritierien gegeben.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme und Peer-Feedback, Präsentation des Forschungsprojektes (inkl. Handout bzw. PPP) mit anschließendem Feedback der Gruppe und der LV-Leiterin, Revision des Exposés, Verschriftlichung eines Arbeitsteiles

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

• Anwesenheit: 20%
• zeitgerechte und vollständige Abgabe der Online-Postings: 30%
• Präsentation 20%
• Abschlussarbeit: Abgabe des vereinbarten Textes bis zum 31. Jänner 2021: 30%.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Do 05.11.2020 14:09