Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

240512 VO Die Religion Mesoamerikas I (Mythologie) (P3) (2018W)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 05.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Donnerstag 08.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Freitag 09.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Montag 12.11. 09:45 - 13:00 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Dienstag 13.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Mittwoch 14.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Freitag 16.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1. Die Einführung in die Quellengesamtproblematik: Aussagen über die vorchristliche Religion zur Zeiten der Missionierung und knapp danach.
2. Die Übersicht über die mesoamerikanische Mythologie, Stellung von Menschen und Göttern. Vergleich der zentralmexikanischen Tradition mit dem Popol Vuh der Quiché.
Verständnis für die Grundlagen der mesoamerikanischen Religion. Erstanalyse der wichtigsten Stellen mit Eigenaussagen besonders der zentralmexikanischen Kulturen. Im Wintersemester umfassende Betrachtung der Mythologie.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kolloquium nach Anmeldung beim Vortragenden. Details werden in der Vorlesung besprochen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Inhalte der LV, Literatur

Literatur

Alle Einführungen in die mesoamerikanische Tradition sind tauglich (alle haben nämlich verschiedene Mängel): M.D.Coe, \"Mexiko\"; Jacques Soustelle \"So lebten die Azteken ...\"; \"Sons of the Shaking Earth\" von Eric Wolf; Alden Masons Beitrag zu den \"Native Americans\" von Kidder und Jennings etc. Zu den modernen epimesoamerikanischen Peasant Cultures oder Folk Cultures besonders die Arbeiten von Robert Redfield, George Foster, Marie Noelle Chamoux \"Los Nahuas de Huauhchinango\" und Guillermo Bonfil Batalla.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:40