Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

240524 SE Chicana Feminism and its relevance for anthropology (P4) (2019W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Participation at first session is obligatory!

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 22.10. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 05.11. 13:15 - 16:30 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Dienstag 19.11. 13:15 - 16:30 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Dienstag 03.12. 13:15 - 16:30 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 17.12. 13:15 - 16:30 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Dienstag 14.01. 13:15 - 16:30 Seminarraum D, NIG 4. Stock
Dienstag 28.01. 13:15 - 16:30 Seminarraum D, NIG 4. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Chicana Feminism and its relevance for anthropology
Forms of Chicana Feminism, based on the concept of Mestizaja (borderland identity) will be examined with regard to their importance for decolonial anthropological research.
We will read and discuss texts of Chicana Feminists as well as decolonial theory and methodology. How can these concepts help us to decolonize our thinking and practice as anthropologists.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regular attendance
Reading and preparation of requires texts (30%)
Presentation (30%)
Active participation in discussions (10%)
Final written seminar paper (30%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

All requirements have to be fulfilled.
46-50 1
40-45 2
34-39 3
26-33 4
Up to 25 5

The lecturer can invite students to a grade-relevant discussion about partial achievements. Partial achievements that are obtained by fraud or plagiarized result in the non-evaluation of the course (entry 'X' in certificate). From winter term 2019/20 the plagiarism software 'Turnitin' will be used for courses with continuous assessment.

Prüfungsstoff

Literatur

Required and additional reading will be announced in the first session.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21