Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

240530 UE Writing Ethnography (P5) (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Participation at first session is obligatory!

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal C, NIG 4. Stock
Montag 06.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Montag 20.11. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Montag 11.12. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock
Dienstag 09.01. 15:00 - 18:15 Übungsraum (A414) NIG 4. Stock
Montag 29.01. 09:45 - 13:00 Seminarraum A, NIG 4. Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

This seminar aims to provide guidance for writing on topics related to refugees currently living in Austria or other European countries. The main goal is to prepare a collective publication from texts, which have been produced during and after the field practice 'Welcoming Refugees' (SS 2016). Students working on master thesis or bachelor papers that deal with forced migration issues are also welcome to participate as well.
As this is a methods seminar and the overall goal is to prepare a publishable manuscript
the focus will be on writing techniques. In addition, in a joint effort already existing papers (e.g. final papers from the SS 2016 or other existing texts) will be collectively revised and improved. Herein we will use peer reviewing (that is each student will be obliged to work in tandem with a fellow colleague) to improve the text. The course instructor will also extensive counseling throughout the whole seminar.

The course languages will be German, but if required English is also possible.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

* attendance in all collective and individual meetings
* active participation in course
* full engagement in peer- reviewing of colleagues´ texts
* submission of text at the end of the seminar, final deadline end of February 2018, no extension of deadlines possible

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

grades:
Sehr gut 100 % to 91 %of possible points
Gut 90 % to 76 % of possible points
Befriedigend 75 % to 61 % of possible points
Genügend 60 % to 51 % of possible points
Nicht genügend 50 % of possible points

Prüfungsstoff

Literatur

Various course materials will be available on a moodle platform

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:40