Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

250010 SE Seminar zur Unterrichtsplanung (2011S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 25 - Mathematik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung am Donnerstag, 3. März 2011
Anmeldung per E-Mail bitte unter evelyn.stepancik@univie.ac.at

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 03.03. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 10.03. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 17.03. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 24.03. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 31.03. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 07.04. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 14.04. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 05.05. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 12.05. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 19.05. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 26.05. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 09.06. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 16.06. 12:00 - 14:00 Seminarraum
Donnerstag 30.06. 12:00 - 14:00 Seminarraum

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Begriffsbildung nimmt im Mathematikunterricht eine zentrale Rolle ein. Begriffe sind Bausteine und wichtige Gegenstände der Mathematik. Das Lernen von Begriffen kann im Mathematikunterricht auf mannigfaltige Weise erfolgen. Für eine Unterrichtsplanung und -gestaltung, deren Ziel die Begriffsbildung ist, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten.
Auf Basis einer fundierten Auseinandersetzung mit dem Begriffsbildungsprozess sowie einer Einführung in die Möglichkeiten der Unterrichtsplanung ist in Kleingruppen zu einem Thema der Unter- oder Oberstufe eine Unterrichtssequenz mit dem Schwerpunkt Begriffsbildung zu planen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Unterrichtseinheiten planen können

Prüfungsstoff

Vortrag, Vortrag der Studierenden

Literatur

HUSSMANN, Stephan: Begriffsbildung in einem konstruktivistischen Lernarrangement. In:
Beiträge zum Mathematikunterricht. Hildesheim: Franzbecker 2002, S. 243-246

LAMBERT, Anselm: Begriffsbildung im Mathematikunterricht. In: BENDER, Peter; HERGET,
Wilfried; WEIGAND, Hans-Georg; WETH, Thomas: Lehr- und Lernprogramme für den
Mathematikunterricht. Hildesheim: Franzbecker 2003, S. 91-104

MAIER, Herrmann; STEINBRING, Heinz: Begriffsbildung im alltäglichen
Mathematikunterricht. Darstellung und Vergleich zweier Theorieansätze zur Analyse von
Verstehensprozessen. In: Journal für Mathematik-Didaktik (1998) Jg. 19(4), S. 292-329

SCHÄFER, Gerhard: Zickzack-Lernen als Unterrichtsmethode. Empirische Untersuchungen
zur Selbstorganisation unseres Gedächtnisses bei der Begriffsbildung. In: MNU. Der
Mathematische und Naturwissenschaftliche Unterricht (1999) Jg. 52(7), S. 388-394

SCHWANK, I.: Zur Analyse kognitiver Mechanismen mathematischer Begriffsbildung unter
geschlechtsspezifischem Aspekt. In: ZDM Zentralblatt für Didaktik der Mathematik (1994)
Jg. 26(2), S. 31-40

STRUVE, Horst: Didaktische Probleme der Begriffsbildung im Mathematikunterricht. Beiträge zum Mathematikunterricht. Hildesheim: Franzbecker 1998, S. 50-57

VOLLRATH, H. J.: Begriffsbildung als schöpferisches Tun im Mathematikunterricht. Herrn G. Pickert zum 70. Geburtstag gewidmet. In: ZDM (1987) Jg. 19(3), S. 123-127

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LAD

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:40