Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

250050 VO Diskrete Mathematik und Theoretische Informatik (2022S)

6.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 25 - Mathematik
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 01.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 07.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 08.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 14.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 15.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 21.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 22.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 28.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 29.03. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 04.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 05.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 25.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 26.04. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 02.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 03.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 09.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 10.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 16.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 17.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 24.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 30.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 31.05. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 13.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 14.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 20.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 21.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 27.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Dienstag 28.06. 08:00 - 09:30 Hörsaal 4 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung möchte ein Verständnis für folgende Themen, deren Begriffe und Methoden vermitteln:

Grundlegende Objekte, Ideen, Modellierungsansätze und Algorithmen der diskreten Mathematik, die sowohl in anderen mathematischen Disziplinen als auch in verschiedenen praktischen Anwendungen von Bedeutung sind, und deren konkreten (programmiertechnisch) Umsetzung: Kombinatorik von Permutationen und Partitionen, elementare Abzählung, algorithmische Konstruktion und Manipulation kombinatorischer Objekte, Prinzip der Inklusion und Exklusion, erzeugende Funktionen und der Kalkül der formalen Potenzreihen, Graphen und Netzwerke, graphentheoretische Optimierungsalgorithmen, Datenstrukturen, Suchen und Sortieren, Grundlagen der Komplexitätstheorie, Algorithmische Geometrie sowie weitere vertiefende Inhalte.

Programmierkenntnisse im Umfang des Moduls "Mathematisches Programmieren" werden vorausgesetzt, denn die enge Verbindung der mathematischen Konzepte und Algorithmen mit ihrer konkreten, praktischen Umsetzung ist ein zentrales Ziel des Moduls. Die relevanten Begriffe und Methoden werden aber in der Vorlesung wiederholt, anhand von anfangs sehr einfachen Beispielen. Ergänzend werden Materialien (Jupyter-Notebooks) zur Verfügung gestellt: Allfällige Lücken können also (auch unter Nutzung der begleitenden Tutorien) geschlossen werden, das Schließen solcher Lücken ist aber unbedingt erforderlich.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Hälfte der bei der schriftlichen Prüfung möglichen Punkte müssen für eine positive Note erreicht werden.

Prüfungsstoff

Kombinatorik von Permutationen und Partitionen, elementare Abzählung, algorithmische Konstruktion und Manipulation kombinatorischer Objekte, Prinzip der Inklusion und Exklusion, erzeugende Funktionen und der Kalkül der formalen Potenzreihen, Graphen und Netzwerke, graphentheoretische Optimierungsalgorithmen, Datenstrukturen, Suchen und Sortieren, Grundlagen der Komplexitätstheorie, Algorithmische Geometrie sowie die programmiertechnische Umsetzung.

Nähere Informationen zum Prüfungsstoff werden auf Moodle rechtzeitig bereitgestellt.

Literatur

Skriptum und begleitende Materialien (Jupyter-Notebooks werden auf Moodle bereitgestellt) sowie die im Skriptum angeführten Lehrbücher.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

DMTI

Letzte Änderung: Di 08.02.2022 08:08