Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

250083 SE Lernvideos für einen motivierenden Mathematikunterricht in der Sekundarstufe (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 25 - Mathematik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-NÖ

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Besprechungstermin: 24.9.2020, 15.00 - 17.30 Uhr im HS 02
Die Termine 7.10.2020, 4.11.2020, 16.12.2020 (alle 15:00 - 17:30 Uhr, Seminarraum 12) und 8.1.2021 (13.30 - 15:00 Uhr, HS 11) werden als Präsenztermine durchgeführt. Dazwischen wird der Austausch und die Betreuung per Skype, ZOOM o.ä. durchgeführt.

Mittwoch 07.10. 15:00 - 17:30 Seminarraum 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 04.11. 15:00 - 17:30 Seminarraum 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 16.12. 15:00 - 17:30 Digital
Freitag 08.01. 13:30 - 15:00 Hörsaal 11 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Seminares ist die Umsetzung mathematischer Inhalte der Sekundarstufe 1 in Lernvideozyklen - siehe https://mmf.univie.ac.at/materialien/sek1/.
Die Video-Lernzyklen sollen für flipped classroom, distance-learning oder einfach zum „Nachlernen“ motivierende Momente darstellen.
Interessierte Student*innen senden ein kurzes Bewerbungsschreiben an: elisabeth.muerwald@ph-noe.ac.at. Ende der Bewerbung: 20. September 2020
Die Seminarteilnehmer*innen erstellen 1-2 Videozyklen zu je einem Themenbereich. Bei den Präsenzterminen wird in einem kollegialen Coaching Feedforward gegeben und gemeinsam an Problemstellungen gearbeitet. Laufend gibt es Betreuung und Unterstützung durch Mentor*innen. Zuerst wird ein Drehbuch (ähnlich einer Unterrichtsplanung) erstellt, Überlegungen durchgeführt z.B. zum Einsatz von Materialien, didaktischen Ansprüchen usw. Als theoretische Unterstützung dienen fachliche Gerüste. Nach gemeinsamen konstruktiv-kritischen Bearbeitungen werden die Videos gedreht. Ein laufender Feedforward-Prozess trägt zur intensiven fachlichen und didaktischen Auseinandersetzung bei. Es wird in der Form von Lesson Study bzw. Lesson learning gearbeitet. Die Video-Lernzyklen werden unter Angabe der Autorin/des Autors auf der MmF-Seite veröffentlicht und stehen somit allen zur Verfügung.
Alle Fragen werden bei der Erstbesprechung am 24.9.2020, 15:00 - 17:30 Uhr, HS02, beantwortet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Video-Lernzyklen erstellen
Kollegiale Unterstützung durch Feedforward zu anderen Video-Lernzyklen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Video-Lernzyklus für mind. einen Inhaltsbereich erstellen
Kollegiale Unterstützung durch Feedforward

Prüfungsstoff

Lehrplan Mathematik der Sekundarstufe 1 und die didaktischen Besonderheiten für diese Altersstufe

Literatur

Info zum Video-Lernzyklus (wird auf Anfrage per Mail an elisabeth.muerwald@ph-noe.ac.at zugeschickt)

Mürwald-Scheifinger, E. (2012). Mathematik in heterogenen Lerngruppen. IN: bifie (2012): Praxishandbuch der Mathematik. https://www.bifie.at/wp-content/uploads/2017/06/bist_m_sek1_praxishandbuch_band2_2012-12-21.pdf

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UFMA09; UFMAMA04; LAD

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:33