Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

250094 UE STEOP: Hilfsmittel aus der EDV (2011W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 25 - Mathematik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Ammann-Silvaggio
2 Ammann-Silvaggio

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

ACHTUNG: Diese Lehrveranstaltung ist Bestandteil der StEOP des Bachelorstudiums Mathematik aber NICHT der StEOP des Lehramtsstudiums.

Vorbesprechung, Anmeldung und Gruppeneinteilung am Mo. 3.10.2011 ab 15:00, Ersatztermin bei Verhinderung Di. 4.10.2011 ab 10:15, jeweils bei den PC-Labors der Fakultät für Mathematik, UZA 4, Nordbergstr. 15, 2. OG. Hier findet auch die Vergabe der Accounts (Studierendenausweis und Studienblatt mitbringen!) statt.

Alle weiteren Übungseinheiten finden parallel an vier regelmäßigen Terminen statt. Bei der Anmeldung wählen Sie EINEN der folgenden Termine:

Termin A: Montag, 13.15-14.45 (wöchentlich ab 17.10.2011),
Termin B: Montag, 15.15-16.45 (wöchentlich ab 17.10.2011),
Termin C: Dienstag, 15.15-16.45 (wöchentlich ab 18.10.2011) oder
Termin D: Dienstag, 17.00-18.30 (wöchentlich ab 18.10.2011).

Die Termine A-D finden alle im UZA 4, Räume C204 und C205 (PC-Labors) statt. Es sind genügend Plätze vorhanden, alle Studierenden werden in die Übung aufgenommen.

Nähere Informationen zum Ablauf der Lehrveranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie im Wiki der Fakultät für Mathematik: https://elearning.mat.univie.ac.at/wiki/index.php/Hilfsmittel_aus_der_EDV

Bitte lesen Sie sich die Inhalte im Wiki aufmerksam durch!

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 17.10. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 17.10. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 24.10. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 24.10. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 31.10. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 31.10. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 07.11. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 07.11. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 14.11. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 14.11. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 21.11. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 21.11. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 28.11. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 28.11. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 05.12. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 05.12. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 12.12. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 12.12. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 09.01. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 09.01. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 16.01. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 16.01. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 23.01. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 23.01. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 30.01. 13:15 - 14:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Montag 30.01. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3

Gruppe 2

ACHTUNG: Diese Lehrveranstaltung ist Bestandteil der StEOP des Bachelorstudiums Mathematik aber NICHT der StEOP des Lehramtsstudiums.

Vorbesprechung, Anmeldung und Gruppeneinteilung am Mo. 3.10.2011 ab 15:00, Ersatztermin bei Verhinderung Di. 4.10.2011 ab 10:15, jeweils bei den PC-Labors der Fakultät für Mathematik, UZA 4, Nordbergstr. 15, 2. OG. Hier findet auch die Vergabe der Accounts (Studierendenausweis und Studienblatt mitbringen!) statt.

Alle weiteren Übungseinheiten finden parallel an vier regelmäßigen Terminen statt. Bei der Anmeldung wählen Sie EINEN der folgenden Termine:

Termin A: Montag, 13.15-14.45 (wöchentlich ab 17.10.2011),
Termin B: Montag, 15.15-16.45 (wöchentlich ab 17.10.2011),
Termin C: Dienstag, 15.15-16.45 (wöchentlich ab 18.10.2011) oder
Termin D: Dienstag, 17.00-18.30 (wöchentlich ab 18.10.2011).

Die Termine A-D finden alle im UZA 4, Räume C204 und C205 (PC-Labors) statt. Es sind genügend Plätze vorhanden, alle Studierenden werden in die Übung aufgenommen.

Nähere Informationen zum Ablauf der Lehrveranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie im Wiki der Fakultät für Mathematik: https://elearning.mat.univie.ac.at/wiki/index.php/Hilfsmittel_aus_der_EDV

Bitte lesen Sie sich die Inhalte im Wiki aufmerksam durch!

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 18.10. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 18.10. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 25.10. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 25.10. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 08.11. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 08.11. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 15.11. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 15.11. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 22.11. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 22.11. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 29.11. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 29.11. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 06.12. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 06.12. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 13.12. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 13.12. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 10.01. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 10.01. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 17.01. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 17.01. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 24.01. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 24.01. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 31.01. 15:15 - 16:45 PC-Labor 1
PC-Labor 3
Dienstag 31.01. 17:00 - 18:30 PC-Labor 1
PC-Labor 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in die Benutzung der PC-Labors der Fakultät für Mathematik, Verwendung von MediaWiki, LaTeX-Grundlagen (Mathematische Textverarbeitung), Computeralgebrasoftware (CAS) Mathematica

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

In jeder Einheit der Übung werden Übungsaufgaben gestellt. Die Lösungen zu diesen Aufgaben werden von den TeilnehmerInnen elektronisch abgegeben und den TutorInnen mündlich präsentiert. Daneben fließt die Mitarbeit während der Lehrveranstaltung in die Benotung ein. Für einen positiven Abschluss der Übung muss mehr als die Hälfte der Übungsaufgaben vollständig gelöst und erfolgreich präsentiert werden.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

GHM, LA1

Letzte Änderung: Sa 01.09.2018 00:17