Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

250193 SE Praxisseminar (2020W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 25 - Mathematik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 PH-NÖ Mürwald-Scheifinger , Moodle
2 Götz , Moodle
3 PH-WIEN Schak , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Besprechungszimmer 9. Stock, Fakultät für Mathematik, Oskar-Morgenstern-Platz 1
Freitag 25.09.2020 13:15-16:30 Uhr HS11 OMP
Freitag 16.10.2020 13:15-16:30 Uhr
Freitag 30.10.2020 13:15-16:30 Uhr
Freitag 20.11.2020 13:15-16:30 Uhr digital
Freitag 27.11.2020 13:15-16:30 Uhr digital
Freitag 11.12.2020 13:15-16:30 Uhr digital
Freitag 15.01.2021 13:15-16:30 Uhr

Freitag 25.09. 13:15 - 16:30 Hörsaal 11 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Gruppe 2

max. 25 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.10. 13:15 - 16:30 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Freitag 23.10. 13:15 - 16:30 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Freitag 06.11. 13:15 - 16:30 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Freitag 20.11. 13:15 - 16:30 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Freitag 04.12. 13:15 - 16:30 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Freitag 18.12. 13:15 - 16:30 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock
Freitag 22.01. 13:15 - 16:30 Seminarraum 16 Oskar-Morgenstern-Platz 1 3.Stock

Gruppe 3

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 09.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 11 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 23.10. 16:45 - 20:00 Hörsaal 11 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 06.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal 11 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 20.11. 16:45 - 20:00 Hörsaal 11 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 04.12. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Freitag 18.12. 16:45 - 20:00 Hörsaal 11 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Freitag 22.01. 16:45 - 20:00 Hörsaal 3 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele:
Studierende können
- Mathematikunterricht der Sekundarstufen basierend auf dem aktuellen Forschungsstand selbstständig planen, durchführen und evaluieren.
- kompetenzorientiert und zielgruppengerecht Aufgaben und Materialien für den Mathematikunterricht entwickeln.
- ihre eigenen Lehrerfahrungen und Unterrichtsbeobachtungen analysieren und reflektieren.
- Unterricht theoriegeleitet reflektieren (ggf. im Rahmen kleiner empirischer Forschungsprojekte).
- den Austausch von Unterrichtserfahrungen zur Entwicklung der eigenen LehrerInnenpersönlichkeit nutzen.
- auf fachliche oder fachdidaktische Unterrichtselemente fokussierte Beobachtungen planen, durchführen und analysieren.
- Förder-, Diagnose- und Prüfungsinstrumente zielgerichtet einsetzen und bewerten und die gewonnenen Informationen didaktisch sinnvoll nützen.
- im Unterricht differenzieren und mit heterogenen Lernsituationen professionell umgehen.
- ihre individuellen Schwerpunktsetzungen präsentieren und andere Schwerpunkte zur Erweiterung der eigenen Professionalisierung nutzen.
Inhalte:
Professionelle Entwicklung von Lernumgebungen
Anhand von Fallbeispielen behandeln
- Interaktionen im Mathematikunterricht
- Analyse von und Umgang mit Fehlern und Fehlvorstellungen
- Heterogene Lernsituationen
- Kommunikation mit Erziehungsberechtigten
Unterrichtsbeobachtung, Leistungsfeststellung und -beurteilung, Einsatz von Diagnose- und Förderinstrumenten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

prüfungsimmanent, Kurzreferate, Portfolio: Analyse der Lernziele; praktische Beforschung einer Forschungsfrage oder Planung und Durchführung eines Projektes in Bezug auf Mathematik; bei Anrechnung der Praxistätigkeit: gegenseitige Hospitation in Form von Lesson Study

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

100% Anwesenheitspflicht, Mitarbeit, Erledigung der Arbeitsaufträge, ausgefüllter Praktikumspass

Prüfungsstoff

siehe Ziele und Inhalte

Literatur

Bruder, Regina, Hefendehl-Hebeker, Lisa, Schmidt-Thieme, Barbara und Weigand, Hans-Georg (Hrsg.): Handbuch der Mathematikdidaktik. Springer, Berlin, Heidelberg 2015.
Fischer, Roland und Malle, Günther: Mensch und Mathematik. Eine Einführung in didaktisches Denken und Handeln. Klagenfurter Beiträge zur Didaktik der Mathematik, Band 5. Profil Verlag, München 2004 (Nachdruck 2010).
Hirt, Ueli und Mattern, Kristen (Hrsg.): Coaching im Fachunterricht. Wie Unterrichtsentwicklung gelingt. Beltz Verlag, Weinheim und Basel 2014.
Leuders, Timo (Hrsg.): Mathematik-Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. Cornelsen, Berlin 2018 (8. Aufl.).
Sill, Hans-Dieter (2019): Grundkurs Mathematikdidaktik. Brill Ferdinand Schöningh

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

UFMAMA05

Letzte Änderung: Di 28.09.2021 15:36