Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

251152 VO Kirchliches Dienst- und Arbeitsrecht (2021W)

3.00 ECTS (1.00 SWS), Universitätslehrgänge

Hierbei handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot der Universitätslehrgänge/Zertifikatskurse des Postgraduate Center. Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme eine Zulassung zum Universitätslehrgang/Zertifikatskurs erforderlich ist.

This is a fee-based continuous education and training programme/certificate course offered by the Postgraduate Center. Please note that you must be admitted to a continuing education and training programme/certificate course to participate.

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der LV "Kirchliches Dienst- und Arbeitsrecht" werden auf der Basis der universal- und partikularrechtlichen kirchlichen Vorgaben die spezifischen Fragestellungen des Zusammenwirkens bzw der Überlagerung mit der staatlichen Rechtsordnung erörtert. Dies unter besonderer Berücksichtigung der grundrechtlichen Gewährleistungen sowie des Antidiskriminierungsrechts, unter Einbeziehung der europäischen Dimension. Ein hoher Stellenwert kommt dabei sowohl der nationalen als auch der europäischen Rechtsprechung (EuGH, EGMR) mit den entsprechenden Auswirkungen auf die kirchliche Praxis zu.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Es ist eine Hausarbeit zu verfassen, in deren Rahmen eine vorgegebene Fallkonstellation unter Bezugnahme auf die in den Unterlagen behandelten Rechtsfälle zu erörtern ist. Auf diesen Ausführungen liegt das Schwergewicht bei der Beurteilung, da anhand derer das Problembewusstsein deutlich erkennbar wird. Des Weiteren werden zwei kurz zu beantwortende Fragen gestellt, die über die Kursunterlage hinausgehend die relevanten Artikel im Handbuch des Katholischen Kirchenrechts einbeziehen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

s. "Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel"

Prüfungsstoff

Der Prüfungsstoff ergibt sich aus der Kursunterlage mit Hinweisen und Judikatur und Literatur, wobei deutlich gemacht wird, was über notwendige Kenntnisse hinausgehend einer Vertiefung dient.

Literatur

Kursunterlage und dort verwiesene Literatur sowie Judikatur

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 01.06.2022 15:29