Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260015 LP Laborpraktikum: Computational Quantum Mechanics (2019W)

7.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 10 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.10. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG (Vorbesprechung)
Montag 14.10. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 21.10. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 28.10. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 04.11. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 11.11. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 18.11. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 25.11. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 02.12. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 09.12. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 16.12. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 13.01. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG
Montag 20.01. 13:00 - 16:45 Seminarraum Physik Sensengasse 8 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Simulations of quantum-mechanical many-electron systems, with special focus on solid state physics and materials science.
The course is structured in hands-on sessions, preceded by theoretical introductions to the physical properties and the computational techniques.
Simulations are performed in the density-functional theory framework, by using the Vienna ab initio package (VASP).
Fundamental physical properties, such as the electronic band structure, effective forces among ions, vibrational frequencies, mechanical properties, thermodynamic properties, as well as magnetic properties are discussed and calculated.
Students may also write programs in selected areas of computational science (Monte Carlo, molecular dynamics, Schrödinger equation solvers).

Pre-requirements:
A laptop with WiFi connection is highly recommended.
Preliminary knowledge of Quantum Mechanics and Solid State Physics, and familiarity with Linux-shell scripting are beneficial but not required.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Based on the handed.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Familiarity with quantum-mechanical simulation programs, such as VASP, in the application to complex problems in materials science. Linux-shell basic-level scripting, and capability to use graphical tools for the visualization of computed data. Team working skill.

Prüfungsstoff

Computer oriented, weekly assignments. Physical properties and processes in solids and materials science are simulated. The complexity of the examples increases gradually.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WLP 2, PIII 10, UF MA PHYS 01a, UF MA PHYS 01b

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21