Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

260017 UE Mathematische Methoden der Physik I - Übungen (2016S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Fajman , Moodle
2 Joudioux , Moodle
3 Joudioux , Moodle
4 Moritz , Moodle
5 Singraber , Moodle
6 Cortés Barbado , Moodle
7 Cortés Barbado , Moodle
8 Cortés Barbado , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

ACHTUNG ! Studierende des Bachelorstudiums Astronomie und Meteorologie melden sich bitte nicht zu diesen Übungen, sondern zu den "Mathematischen Methoden der Physik für MeteorologInnen I" bzw. "Mathematischen Methoden der Physik für AstronomInnen I" an.

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 07.03. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien (Vorbesprechung)
Montag 14.03. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 04.04. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 11.04. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 18.04. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 25.04. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 02.05. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 09.05. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 23.05. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 30.05. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 06.06. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 13.06. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 20.06. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Montag 27.06. 11:45 - 13:15 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Gewöhnliche Differentialgleichungen, Fourier Reihen, Fourier Transformationen, Anwendungen auf partielle Differentialgleichungen, komplexe Analysis.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurs hat immanenten Pruefungscharakter , 2 Uebungsklausuren

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erwerb von Grundkompetenzen in den mathematischen Methoden der Physik.
Zur Bewertung werden die Ergebnisse zweier schriftlicher Tests und die mundliche Leistung in
den Ubungsstunden herangezogen. Dabei sind insgesamt 60 Punkte erreichbar, 2x 20 Punkte
fur die Tests, 10 Punkte fur die Kreuzerl (10 relative Zahl der angekreuzten Beispiele), und
10 Punkte fur den Tafelvortrag. Kreuzt ein Teilnehmer ein Beispiel, ohne es vorbereitet zu
haben, werden 5 Punkte abgezogen.
Aktive Teilnahme in den  Ubungen wird sich positiv auf die Note auswirken.
Zum positiven Abschlu der Ubungen muss die Summe der in den beiden Tests erreichten
Punkte mindestens 20 Punkte betragen; die noetige Gesamtpunktezahl betragt 30.

Prüfungsstoff

Diskussion der zu Hause gerechneten Übungsbeispiele.

Gruppe 2

ACHTUNG ! Studierende des Bachelorstudiums Astronomie und Meteorologie melden sich bitte nicht zu diesen Übungen, sondern zu den "Mathematischen Methoden der Physik für MeteorologInnen I" bzw. "Mathematischen Methoden der Physik für AstronomInnen I" an.

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.03. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 15.03. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 05.04. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 12.04. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 19.04. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 26.04. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 03.05. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 10.05. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 24.05. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 31.05. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 07.06. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 14.06. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 21.06. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Dienstag 28.06. 08:00 - 09:30 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Euklidische und unitäre Vektorräume, normale Operatoren auf unitären Vektorräumen, gewöhnliche Differentialgleichungen, komplexe Analysis.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Course with immanent character, 2 tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erwerb von Grundkompetenzen in den mathematischen Methoden der Physik.
Zur Bewertung werden die Ergebnisse zweier schriftlicher Tests und die
muendliche Leistung in den Uebungsstunden herangezogen. Dabei sind
insgesamt 60 Punkte erreichbar, 2x 20 Punkte fuer die Tests, 10 Punkte
fuer die Kreuzerl (10 x relative Zahl der angekreuzten Beispiele), und 10
Punkte fuer den Tafelvortrag. Kreuzt ein Teilnehmer ein Beispiel, ohne es
vorbereitet zu haben, werden 5 Punkte abgezogen. Aktive Teilnahme in den
Uebungen wird sich positiv auf die Note auswirken.
Zum positiven Abschluss der Uebungen muss die Summe der in den beiden
Tests erreichten Punkte mindestens 20 Punkte betragen; die noetige
Gesamtpunktezahl betraegt 30.

Prüfungsstoff

Diskussion der zu Hause gerechneten Übungsbeispiele.

Gruppe 3

ACHTUNG ! Studierende des Bachelorstudiums Astronomie und Meteorologie melden sich bitte nicht zu diesen Übungen, sondern zu den "Mathematischen Methoden der Physik für MeteorologInnen I" bzw. "Mathematischen Methoden der Physik für AstronomInnen I" an.

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine

MI wtl von 09.03.2016 bis 29.06.2016 08.00-09.30 Ort: Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Euklidische und unitäre Vektorräume, normale Operatoren auf unitären Vektorräumen, gewöhnliche Differentialgleichungen, komplexe Analysis.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Course with immanent character, 2 tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erwerb von Grundkompetenzen in den mathematischen Methoden der Physik.
Zur Bewertung werden die Ergebnisse zweier schriftlicher Tests und die
muendliche Leistung in den Uebungsstunden herangezogen. Dabei sind
insgesamt 60 Punkte erreichbar, 2x 20 Punkte fuer die Tests, 10 Punkte
fuer die Kreuzerl (10 x relative Zahl der angekreuzten Beispiele), und 10
Punkte fuer den Tafelvortrag. Kreuzt ein Teilnehmer ein Beispiel, ohne es
vorbereitet zu haben, werden 5 Punkte abgezogen. Aktive Teilnahme in den
Uebungen wird sich positiv auf die Note auswirken.
Zum positiven Abschluss der Uebungen muss die Summe der in den beiden
Tests erreichten Punkte mindestens 20 Punkte betragen; die noetige
Gesamtpunktezahl betraegt 30.

Prüfungsstoff

Diskussion der zu Hause gerechneten Übungsbeispiele.

Gruppe 4

ACHTUNG ! Studierende des Bachelorstudiums Astronomie und Meteorologie melden sich bitte nicht zu diesen Übungen, sondern zu den "Mathematischen Methoden der Physik für MeteorologInnen I" bzw. "Mathematischen Methoden der Physik für AstronomInnen I" an.

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 18.03. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 08.04. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 15.04. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 22.04. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 29.04. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 06.05. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 13.05. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 20.05. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 27.05. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 03.06. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 10.06. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 17.06. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Freitag 24.06. 16:00 - 17:30 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Euklidische und unitäre Vektorräume, normale Operatoren auf unitären Vektorräumen, gewöhnliche Differentialgleichungen, komplexe Analysis.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Course with immanent character, 2 tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erwerb von Grundkompetenzen in den mathematischen Methoden der Physik. Zur Bewertung werden die Ergebnisse zweier schriftlicher Tests und die mündliche Leistung in
den Übungsstunden herangezogen. Dabei sind insgesamt 60 Punkte erreichbar, 2x 20 Punkte für die Tests, 10 Punkte für die Kreuzerl (10 x relative Zahl der angekreuzten Beispiele), und 10 Punkte für den Tafelvortrag. Kreuzt ein Teilnehmer ein Beispiel, ohne es vorbereitet zu haben, werden 5 Punkte abgezogen. Aktive Teilnahme in den Übungen wird sich positiv auf die Note auswirken.
Zum positiven Abschluss der Übungen muss die Summe der in den beiden Tests erreichten Punkte mindestens 20 Punkte betragen; die nötige Gesamtpunktezahl beträgt 30.

Prüfungsstoff

Diskussion der zu Hause gerechneten Übungsbeispiele.

Gruppe 5

ACHTUNG ! Studierende des Bachelorstudiums Astronomie und Meteorologie melden sich bitte nicht zu diesen Übungen, sondern zu den "Mathematischen Methoden der Physik für MeteorologInnen I" bzw. "Mathematischen Methoden der Physik für AstronomInnen I" an.

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 18.03. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 08.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 15.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 22.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 29.04. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 06.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 13.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 20.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 27.05. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 03.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 10.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 17.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien
Freitag 24.06. 14:00 - 15:30 Seminarraum A, Währinger Straße 17, 2. Stk., 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Euklidische und unitäre Vektorräume, normale Operatoren auf unitären Vektorräumen, gewöhnliche Differentialgleichungen, komplexe Analysis.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung, 2 schriftliche Tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erwerb von Grundkompetenzen in den mathematischen Methoden der Physik.
Zur Bewertung werden die Ergebnisse zweier schriftlicher Tests und die mündliche Leistung in
den Übungsstunden herangezogen. Dabei sind insgesamt 60 Punkte erreichbar, 2x 20 Punkte für die Tests, 10 Punkte für die Kreuzerl (10x relative Zahl der angekreuzten Beispiele), und 10 Punkte für den Tafelvortrag. Kreuzt ein Teilnehmer ein Beispiel, ohne es vorbereitet zu haben, werden 5 Punkte abgezogen.
Aktive Teilnahme in den Übungen wird sich positiv auf die Note auswirken.
Zum positiven Abschluss der Übungen muss die Summe der in den beiden Tests erreichten Punkte mindestens 20 Punkte betragen; die nötige Gesamtpunktezahl beträgt 30.

Prüfungsstoff

Diskussion der zu Hause gerechneten Übungsbeispiele.

Gruppe 6

ACHTUNG ! Studierende des Bachelorstudiums Astronomie und Meteorologie melden sich bitte nicht zu diesen Übungen, sondern zu den "Mathematischen Methoden der Physik für MeteorologInnen I" bzw. "Mathematischen Methoden der Physik für AstronomInnen I" an.

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 14.03. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 04.04. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 11.04. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 18.04. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 25.04. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 02.05. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 09.05. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 23.05. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 30.05. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 06.06. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 13.06. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 20.06. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Montag 27.06. 16:00 - 17:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Euclidean and unitary vector spaces, normal operators on unitary vector spaces, ordinary differential equations, complex analysis.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Course with immanent character, 2 tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Acquiring basic skills in mathematical methods of physics.

The evaluation is based on the results of two written tests and the performance in the classes. The maximal number of points is 60. Each test has a maximal number of 20 points, the 'Kreuzerl' give a maximal number of 10 points and the blackboard presentation gives another maximal 10 points. In case a participant ticks an exercise without having solved it, 5 points are removed. Active participation has a positive influence on the mark. To pass the exercises it is requires that the sum of both written exams is at least 20 points and to total number of points is at least 30.

Prüfungsstoff

Discussion of home work exercises.

Gruppe 7

ACHTUNG ! Studierende des Bachelorstudiums Astronomie und Meteorologie melden sich bitte nicht zu diesen Übungen, sondern zu den "Mathematischen Methoden der Physik für MeteorologInnen I" bzw. "Mathematischen Methoden der Physik für AstronomInnen I" an.

max. 28 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 18.03. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 08.04. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 15.04. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 22.04. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 29.04. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 06.05. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 13.05. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 20.05. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 27.05. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 03.06. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 10.06. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 17.06. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 24.06. 09:30 - 11:00 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Course with immanent character, 2 tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Acquiring basic skills in mathematical methods of physics.

The evaluation is based on the results of two written tests and the performance in the classes. The maximal number of points is 60. Each test has a maximal number of 20 points, the 'Kreuzerl' give a maximal number of 10 points and the blackboard presentation gives another maximal 10 points. In case a participant ticks an exercise without having solved it, 5 points are removed. Active participation has a positive influence on the mark. To pass the exercises it is requires that the sum of both written exams is at least 20 points and to total number of points is at least 30.

Prüfungsstoff

Discussion of home work exercises.

Gruppe 8

ACHTUNG ! Studierende des Bachelorstudiums Astronomie und Meteorologie melden sich bitte nicht zu diesen Übungen, sondern zu den "Mathematischen Methoden der Physik für MeteorologInnen I" bzw. "Mathematischen Methoden der Physik für AstronomInnen I" an.

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 18.03. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 08.04. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 15.04. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 22.04. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 29.04. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 06.05. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 13.05. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 20.05. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 27.05. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 03.06. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 10.06. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 17.06. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 24.06. 11:15 - 12:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Course with immanent character, 2 tests

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Acquiring basic skills in mathematical methods of physics.

The evaluation is based on the results of two written tests and the performance in the classes. The maximal number of points is 60. Each test has a maximal number of 20 points, the 'Kreuzerl' give a maximal number of 10 points and the blackboard presentation gives another maximal 10 points. In case a participant ticks an exercise without having solved it, 5 points are removed. Active participation has a positive influence on the mark. To pass the exercises it is requires that the sum of both written exams is at least 20 points and to total number of points is at least 30.

Prüfungsstoff

Discussion of home work exercises.

Information

Literatur

Skriptum, Übungsbeispiele

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

P 5

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:40