Universität Wien FIND

260018 VO Scientific Computing (2017S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 02.03. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien (Vorbesprechung)
Donnerstag 09.03. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 16.03. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 23.03. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 30.03. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 06.04. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 27.04. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 04.05. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 11.05. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 18.05. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 01.06. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 08.06. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 22.06. 09:15 - 11:05 Christian-Doppler-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung behandelt grundlegende Methoden des Scientific Computing (wissenschaftliches Rechnen), wobei insbesondere auf Anwendungen in der theoretischen Physik eingegangen wird. Das Gebiet des Scientific Computing ist interdisziplinär, zwischen der numerischen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaft angesiedelt. Computersimulationen werden eingesetzt, um teure oder praktisch unmögliche Experimente an komplexen mathematischen Modellen eines gegebenen physikalischen Systems durchzuführen. Die so gewonnenen Einsichten können wiederum neue Anregungen an die Theorie liefern. Im Zuge der Vorlesung werden folgende Inhalte an einfachen numerischen Verfahren besprochen: Lineare Gleichungssysteme; Interpolation; numerische Ableitung; numerische Integration; Lösung nichtlinearer Gleichungen; Ausgleichsrechnung; Eigenwertprobleme, gewöhnliche und partielle Differentialgleichungen. In den begleitenden Übung werden diese Verfahren auf einfache Beispiele angewandt, programmiert und visualisiert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Prüfung, Es sind keine schriftlichen Unterlagen zugelassen. Prüfungszeit etwa eine Stunde.
1. Prüfungstermin in der letzten Vorlesungsstunde am 29.06.2017, 9:15-11:05 im Christian Doppler Hörsaal (Strudelhofgasse 4, 3. Stock)
Prüfungsanmeldungen nur über U:SPACE.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Studierenden erlernen Methoden zur numerischen Analyse und Lösung physikalischer Probleme. Verständnis der Lehrveranstaltung.

Prüfungsstoff

Entsprechend dem Typus der Lehrveranstaltung.

Literatur

Skriptum

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

P 14

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:56