Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

260045 PR Praktikum Radioaktivität und Kernphysik (2009W)

Isotopennachweis und Anwendungen

10.00 ECTS (8.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Golser
2 Golser

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

Vorbesprechung: Di 6.10.2009, 12:00, Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien.
Weitere Informationen unter
http://homepage.univie.ac.at/robin.golser/prakt2_ws09.gif

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Gruppe 2

Vorbesprechung: Di 6.10.2009, 12:00, Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien.

Weitere Informationen unter

http://homepage.univie.ac.at/robin.golser/prakt2_ws09.gif

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In diesem Praktikum wird die Technik und Anwendung der Accelerator Mass Spectrometry (AMS) am Beispiel einer 14C-Datierung am Vienna Environmental Research Accelerator (VERA) durchgeführt. Die Studierenden arbeiten an einem wissenschaftlichen Großgerät und können direkte Erfahrung mit ultrasensitiver Massenspektrometrie machen.Art der Leistungskontrolle: Lehrveranstaltung mit immanentem Prüfungscharakter

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Lehrveranstaltung mit immanentem Prüfungscharakter

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Durch die Durchführung einer 14C-Datierung mittels Beschleunigermassenspektrometrie sollen die Teilnehmer einerseits direkte Erfahrung an einem wissenschaftlichen Großgerät gewinnen, andererseits sollen durch die Auswahl dieser AMS- Anwendung auch Kenntnisse der Grundlagen der 14C-Altersbestimmungsmethode erworben werden. Weiters soll das Auswerten, Interpretieren und Präsentieren von wissenschaftlichen Messergebnissen vertieft werden.

Prüfungsstoff

Praktisches Arbeiten, Literaturstudium, Vortrag.

Literatur

Eine Auswahl an geeigneter Literatur ist vor Beginn der praktischen Arbeiten im Sekretariat von VERA als Kopie erhältlich.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PD217,311;LA-Ph213

Letzte Änderung: So 20.06.2021 00:23