Universität Wien FIND

260051 PR Messmethoden in der Hochenergiephysik (2009W)

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung: Mi 7.10.2009, 17: 00, Bibliothek, Inst. f. Hochenergiephysik, Nikolsdorferg. 18, 1050 Wien

Persönliche Anmeldung:
M. Krammer, Inst.f.Hochenergiephysik,1050,Nikolsdorferg. 18, Tel. 5447328/41, krammer@hephy.oeaw.ac.at

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Nach einer aufbauenden Einführung in die Experimentiertechnik der Kern- und Teilchenphysik werden Übungsbeispiele mit Detektoren, z.B. Halbleiterdetektoren, durchgeführt. Die Teilnehmer haben dabei Gelegenheit neue Detektortechnologien, wie sie z.B. beim CMS-Experiment am LHC des europäischen Teilchenforschungszentrums CERN verwendet werden, kennenzulernen. Als zusammenfassendes Übungsbeispiel wird die Lebensdauer kosmischer Myonen gemessen und statistisch ausgewertet. Diese Lehrveranstaltung legt großen Wert auf praktische Tätigkeit unter intensiver persönlicher Betreuung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung und schriftliches Messprotokoll

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis der Lehrveranstaltung.

Prüfungsstoff

Entsprechend dem Typus der Lehrveranstaltung.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PD217,311

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:55