Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260054 SE Seminar Niedrigdimensionale Festkörper (2019S)

Synthese, Charakterisierung und Anwendungsbeispiele

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 6 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Keine online-Anmeldung möglich. Anmeldung zu diesem Seminar erfolgt gemeinsam mit dem PR "Praktikum Niedrigdimensionale Festkörper" (260079).

Vorbesprechung: MI 06.03.2019 13.30-15.00 Ort: Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ergänzendes Seminar zum Praktikum Niedrigdimensionale Festkörper (siehe Beschreibung dort). Das Seminar sollte zusammen mit dem Praktikum im gleichen Semester belegt werden (falls Sie beim Praktikum nur einen Wartelistenplatz haben, bitte noch nicht für das Seminar anmelden).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Benotung erfolgt auf Basis des Vortrags und der anschließenden Fragen zum Vortragsthema.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Der Vortrag soll die grundlegenden physikalischen Zusammenhänge der jeweiligen experimentellen Methoden erläutern sowie die damit messbaren Eigenschaften von niedrigdimensionalen Materialien erklären.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MF 2, MF 4, MaG 10, MaG 13, MaG 14, MaV 3, MaV 6, UF MA PHYS 01a, UF MA PHYS 01b

Letzte Änderung: Mo 25.02.2019 11:08