Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260069 SE Seminar Quantenfeldtheorie, nichtkommutative Geometrie und höhere Spins (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Solange der Lehrbertrieb der Universität Wien aud Home Learning umgestellt ist, findet das Seminar als Online-Seminar statt. Nähere Informationen auf Moodle.

Donnerstag 19.03. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 26.03. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 02.04. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 23.04. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 30.04. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 07.05. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 14.05. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 28.05. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 04.06. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 18.06. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 25.06. 14:15 - 15:45 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Seminars ist es, Konzepte, Methoden und gemeinsame Aspekte von Quantenfeldtheorie, nichtkommutativer Geometrie und höherer Spin Theorien zu erarbeiten und anzuwenden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Seminarvortrag und schriftliche Zusammenfassung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin hält einen Vortrag über ein zu Beginn des Semesters vereinbartes Thema und reicht dazu im Vorfeld eine schriftliche Zusammenfassung ein. Seminarvortrag und schriftliche Ausarbeitung werden beurteilt und gehen jeweils zur Hälfte in die Gesamtnote ein.

Prüfungsstoff

Thema des Seminarvortrags

Literatur

wird noch bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-VAF A 2, M-VAF B

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21