Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260077 SE Konstruktiver Umgang mit Gender und Diversität im Unterricht (2013S)

Naturwissenschaften, Deutsch und Englisch im Vergleich. Teilnehmende Beobachtung als Methode um Good Practice zu erforschen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung: MI 06.03.2013 16.00-17.00 Ort: Seminarraum, Zi.504-506, Währinger Straße 17, 5. Stk., 1090 Wien

Weitere Termine: nach Vereinbarung

ACHTUNG: persönliche Anmeldung erforderlich, per e-mail: ilse.bartosch@univie.ac.at

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Auseinandersetzung mit Befunden zu Asymmetrien im Hinblick auf Gender und Diversität (Naturwissenschaften, Deutsch und Englisch im Vergleich)
Theoretische Erklärungsansätze für die Ursachen von Asymmetrien und ihre Interferenzen, insbesondere Intersektionalität;
Teilnehmende Beobachtung als Forschungsmethode, um Handlungswissen und implizite Theorien von erfahrenen Lehrpersonen in der Schule zum Umgang mit Gender und Diversität zu erforschen: Erlernen der Methode , theoretischer Hintergrund, Bobachtung von Unterricht im Feld, Analyse der Beobachtungsprotokolle

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung: Schriftliche Dokumentation der Beobachtungen und deren Analyse

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Kennenlernen von Forschungsergebnissen zu konstruktivem Umgang mit Vielfalt in einem interdisziplinären Kontext basierend auf theoretischen Ansätzen zu Gender und Diversität
Durchführung und theoriegeleitete Auswertung von Unterrichtsboebachtungen im Feld fokussiert auf konstruktiven Umgang mit Gender und Diversität

Prüfungsstoff

Gruppenarbeit, Auseinandersetzung mit und Diskussion von Literatur, Einbindung in das Forschungsprojekt „Konstruktiver Umgang mit Gender und Diversität“ in Kooperation mit dem IUS Klagenfurt, beauftragt vom BMUKK, Durchlaufen eines Forschungsprozesses unter Anwendung qualitativer Forschungsmethoden (Planung, Beobachtung der Durchführung und Auswertung von Gruppendiskussionen).

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LA-Ph71 fW

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:55