Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260078 VO Einführung in die Festkörperphysik (elektronische Eigenschaften) (2008S)

1.50 ECTS (1.00 SWS), SPL 26 - Physik

ab 10.3.2008 Mo 12:05-12:50 (verlegbar), Kleiner HS Materialphysik, Strudlhofgasse 4, 3. Stk., 1090 Wien.

Vorbesprechung: Mi 5.3.2008, 14:30, Zi 26b, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Studierenden aller Semester soll ein Überblick über die elektron. Eigenschaften der festen Materie gegeben werden, der die Basis für das Verständnis ihres Verhaltens gibt. Ausgehend von den energetischen Zuständen im Atom werden jene im Festkörper beschrieben (Bändermodell), wobei insbesondere auch eingehend auf die Situation in Halbleitern eingegangen wird. Es werden Phänomene wie elektrische Leitung (Drude-Modell), Streuung von Elektronen am Gitter, galvanomagnetische Effekte, wie z.B. Hall-Effekt, Magnetowiderstand, thermo-elektrische Effekte (Thermoelement, Peltier-Element) u.v.m. beschrieben.

Art der Leistungskontrolle: Mündliche Prüfung, Termin nach Wunsch des Kandidaten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Studierenden aller Semester soll ein Überblick über die elektronischen Eigenschaften der festen Materie gegeben werden, der die Basis für das Verständnis ihres Verhaltens gibt. Die Vorlesung soll eine Grundlage für weiterführende Lehrveranstaltungen auf diesem Gebiet bieten.

Prüfungsstoff

Die Vorlesung findet als Frontalunterricht unter Angabe von Literatur zum Vertiefen der Lehrinhalte statt.

Literatur

K. Seeger, Introduction to Semiconductor Physics and Ch. Kittel, Introduction to Solid State Physics.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PD250,310;LA-Ph212(3)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:55