Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260080 SE Bachelorseminar (2022S)

7.00 ECTS (1.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 18.03. 10:15 - 11:15 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien (Vorbesprechung)
Freitag 08.04. 10:15 - 12:15 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 06.05. 10:15 - 12:15 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 13.05. 10:15 - 12:15 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 20.05. 10:15 - 12:15 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 03.06. 10:15 - 12:15 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Freitag 17.06. 10:15 - 12:15 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Diese Lehrveranstaltung ermöglicht den Studierenden eine Bachelorarbeit im Rahmen des Curriculums zu verfassen. Die wissenschaftliche Fragestellung, die im Vorfeld (bereits vor der Anmeldung) mit einem der teilnehmenden Lehrenden definiert wurde, wird unter individueller Betreuung bearbeitet und die Ergebnisse werden als Bachelorarbeit verfasst. Es ist daher dringend empfohlen, die erforderlichen Daten in einer vorhergehenden Lehrveranstaltung (z.B. WLPs) zu gewinnen, insbesondere, wenn die Bachelorarbeit über ein experimentelles Thema verfasst wird. In den Seminareinheiten müssen die Studierenden den Inhalt der Bachelorarbeit ihren Kollegen*innen präsentieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Bachelorarbeit (typischerweise 15-20 Textseiten + Daten/Grafiken/Referenzen)
- Präsentation der Bachelor-Ergebnisse im Seminar

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Minimale Anforderung:
- Einreichung einer gültigen Bachelorarbeit
- Präsentation der Ergebnisse der Bachelorarbeit im Seminar
- Teilnahme am Bachelorseminar >80% der Zeit

Beurteilung des Bachelorseminars besteht aus folgenden Teilleistungen:
- Bewertung der Bachelorarbeit durch die/den Betreuer*in (75% der Gesamtnote). Diese erfolgt nach Korrektheit und Hintergrundwissen.
- Bewertung der Präsentation (25% der Gesamtnote).

Prüfungsstoff

Individuell besprochen

Literatur

Individuell besprochen

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BACHSE

Letzte Änderung: Mi 16.11.2022 16:29