Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

260087 PR Praktikum Theoretische Physik (2012W)

10.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung: 03.10.12 um 14:15 Uhr im Erwin-Schrödinger-Hörsaal.

MI wtl von 03.10.2012 bis 30.01.2012 14.15-15.45 Ort: Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Zi.3510, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien und nach Vereinbarung Zi. 3515, Boltzmanngasse 5, 5.Stk. 1090 Wien

Weitere Informationen finden Sie unter www.thp.univie.ac.at -> Studium -> WS 2012
Elektronische Anmeldung an Helmut.Neufeld@univie.ac.at mit Angabe der bisher absolvierten Mathematik- und Theorielehrveranstaltungen (VO+UE) inkl. erzielter Noten (Analysis 1,2; Lineare Algebra; M1, M2, T1, T2)

Details

max. 10 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Pfadintegrale in der Quantenmechanik.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung der Seminarvorträge, der Diskussionsbeiträge, der Seminarprotokolle und der Lösungen der Rechenaufgaben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Erlernen der Pfadintegralmethode als alternativen Zugang zur Quantenmechanik. Behandlung einfacher quantenmechanischer Probleme.

Prüfungsstoff

Die Teilnehmer erarbeiten den Stoff ausgewählter Themen und bereiten unter Anleitung Seminarvorträge vor, die präsentiert und diskutiert werden. Behandlung von quantenmechanischen Rechenaufgaben mit Hilfe der Pfadintegraltechnik. Verwendung von Latex zum Erstellen der Seminarprotokolle und der Lösungen der Rechenaufgaben.

Literatur

Matthias Blau: Skriptum "The Path Integral Approach to Quantum Mechanics", www.blau.itp.unibe.ch/Lecturenotes.html ; Jean Zinn-Justin: Path Integrals in Quantum Mechanics, Oxford Graduate Texts; R. P. Feynman, A. R. Hibbs: Quantum Mechanics and Path Integrals, McGraw Hill;
L.S. Schulman: Techniques and Applications of Path Integration, Wiley
R. Rosenfelder: Pfadintegrale in der Quantenphysik, arxiv.org arXiv:1209.1315 [nucl-th]

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PIII 11, MaG 39, PD217, PD320

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:55