Universität Wien FIND

260099 UE Übungen zu Struktur und Eigenschaften kondensierter Materie: Streuung und Mikroskopie (2017W)

äquivalent zu Festkörperphysik I und Materialphysik I kolloquierbar

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: 02.10.17, 11:00 Uhr, Ernst-Mach-HS

Montag 09.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 16.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 23.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 30.10. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 06.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 13.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 20.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 27.11. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 04.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 11.12. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 08.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 15.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 22.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 29.01. 15:00 - 16:30 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Inhalte entsprechen denen der Vorlesung. Vertiefung und Erweiterung der in der Vorlesung vermittelten Inhalte.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanent, Rechenübungen. Es gelten die in der Satzung der U Wien festgelegten Kriterien für pi Lehrveranstaltungen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positive Beurteilung:
Anwesenheit: max. 2-maliges Nichterscheinen
>50% der Beispiele sind zu markieren.

Leistungen des Präsentierens an der Tafel, der Diskussion des Beispiels, der Vollständigkeit und der Korrektheit der Lösung werden gewertet.

Prüfungsstoff

Diskussion der zu Hause gerechneten Übungsbeispiele.

Literatur

Übungsbeispiele

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MF 2, MF 4, MaG 6, MaG 9, MaG 13, LA-Ph212(3)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:43