Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260104 SE Quantenphysik ohne Formeln (2011W)

Fächerübergreifendes Verständnis der Quantenphysik

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Wegen des großen Andrangs und damit wir die Gruppe möglichst optimal zusammenstellen können, werden Sie gebeten, bis zum 29.09.11 ein kurzes Motivationsschreiben (2-3 Sätze) an Tanja Traxler zu schicken, warum Sie am Seminar teilnehmen wollen.
Blocklehrveranstaltung: Mi 12:30 - 15:30, jede zweite Woche, Zi 55, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien.

Termine: 19.10., 09.11., 16.11., 30.11., 14.12.2011 und 11.01., 25.01.2012

Es wird um Voranmeldung gebeten per e-mail an: tanja.traxler@univie.ac.at

Vorbesprechung: Mi 05.10.2011, 12:30, Zi 55, Boltzmanng. 5, 1. Stk., 1090 Wien.

Details

max. 23 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Welle-Teilchen Dualismus: Konzept der Wellenfunktion und Beschreibung von Quantenzuständen, Doppelspalt Experiment, Photoelektrischer Effekt, Compton Effekt; Unschärfe Relation und Komplementarität, Zufall und Chaos; physikalisch-philosophische Interpretation der Quantenmechanik: Kopenhagener Deutung, Many Worlds Theory, Dekohärenz; Quanteninformation: Einstein-Podolsky-Rosen Paradoxon, Bell'sche Ungleichung, Verschränkung, Quantenteleportation, Quantencomputer, Quantensysteme in der Teilchenphysik: strange mesons; Neutronen Interferometrie; quantenphysikalische Denkweise in Science Fiction und anderen Disziplinen (z.B. Komplementär Medizin) und Parallelen in nicht-naturwissenschaftlichen Denksystemen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Vortragen über ausgewählte Artikel, sowie Verfassen einer schriftlichen Arbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Nicht-PhysikerInnen näher bringen, wie fantastisch die Prinzipien und Mathematik der modernen Quantenphysik in der Beschreibung der Welt funktionieren.

Prüfungsstoff

Methoden der modernen Quantenphysik; Vermittlung durch Vorträge der TeilnehmerInnen und ExpertInnen, sowie Führungen durch Labors

Literatur

Wird im Seminar angegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

ERG 2, MaG 27, LA-Ph212(2)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:55