Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260121 PUE Aerosolphysik (2020S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Stand 30.04.2020:
Bis 30. Juni 2020 findet der Lehrbetrieb an der Universität Wien aufgrund von SARS CoV-2 in Form von "home-learning" statt, somit auch die PUE Aerosolphysik. Daher wird der schriftliche Test am Ende des Semesters (siehe Ankündigung 03.04.2020) als schriftlicher online Test am 22.06.2020 um 13:30 über Moodle durchgeführt.

Stand 03.04.2020:
Auf Grund der aktuellen COVID-19 Situation findet im April und wahrscheinlich auch im Mai keine Präsenzlehre an der Universität Wien statt. Deshalb werden folgende Änderungen in den Modalitäten der PUE Aerosolphysik vorgenommen:

Die Note für die PUE setzt sich aus zwei Teilleistungen zusammen:
1) Es wird am Ende des Semesters einen schriftlichen Test geben, der der Vorbereitung auf die Modulprüfung dient. Diese Teilleistung zählt zu 50% zur Gesamtnote für die PUE.
2) Es werden die auf Moodle abgegebenen Übungsbeispiele bewertet. Pro Beispiel gibt es je 1 Punkt für einen ernsthaften Versuch das Beispiel zu lösen und 0 Punkte sonst. Diese Teilleistung zählt zu 50% zur Gesamtnote für die PUE.

Um die Lehrveranstaltung zu bestehen, müssen mindestens 50% der Punkte pro Teilleistung erreicht werden. Danach werden die Punkte entsprechend der oben genannten Gewichtung zusammengezählt und nach dem ursprünglichen Notenschlüssel bewertet.

Damit alle die Chance haben die Lehrveranstaltung nach den neuen Modalitäten abzuschließen, können Sie die vorherigen Übungsblätter noch bis zum 24.04.2020 um 23:59 auf Moodle nachreichen. Auch schon abgegebene Übungsblätter können nochmals bis zu diesem Zeitpunkt überarbeitet und eingereicht werden. Beachten Sie dabei, ein Übungsblatt zählt erst auf Moodle als abgegeben, wenn der Abgabe-Button („Aufgabe abgeben“) gedrückt wurde.

Stand 19.03.2020:
Es ist derzeit noch nicht absehbar, wie lange die Situation tatsächlich dauern wird. Davon ist es abhängig, wie wir weiter verfahren werden. Wenn die nächste Lehreinheit mit physischer Präsenz am 20.04.2020 wirklich stattfindet, werden wir wie folgt vorgehen:
1. Die Mindestanforderung wird auf mind. eine Tafelmeldung reduziert.
2. Die beiden Tests und die Tafelmeldung(en) bleiben wie geplant als Bewertungsgrundlage.
Weitere Informationen folgen sobald wir mehr über die Dauer der Situation wissen.

Montag 09.03. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 16.03. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 23.03. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 30.03. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 20.04. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 27.04. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 04.05. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 11.05. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 18.05. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 25.05. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 08.06. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 15.06. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Montag 22.06. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien

Gruppe 2

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Stand 30.04.2020:
Bis 30. Juni 2020 findet der Lehrbetrieb an der Universität Wien aufgrund von SARS CoV-2 in Form von "home-learning" statt, somit auch die PUE Aerosolphysik. Daher wird der schriftliche Test am Ende des Semesters (siehe Ankündigung 03.04.2020) als schriftlicher online Test am 22.06.2020 um 13:30 über Moodle durchgeführt.

Stand 03.04.2020:
Auf Grund der aktuellen COVID-19 Situation findet im April und wahrscheinlich auch im Mai keine Präsenzlehre an der Universität Wien statt. Deshalb werden folgende Änderungen in den Modalitäten der PUE Aerosolphysik vorgenommen:

Die Note für die PUE setzt sich aus zwei Teilleistungen zusammen:
1) Es wird am Ende des Semesters einen schriftlichen Test geben, der der Vorbereitung auf die Modulprüfung dient. Diese Teilleistung zählt zu 50% zur Gesamtnote für die PUE.
2) Es werden die auf Moodle abgegebenen Übungsbeispiele bewertet. Pro Beispiel gibt es je 1 Punkt für einen ernsthaften Versuch das Beispiel zu lösen und 0 Punkte sonst. Diese Teilleistung zählt zu 50% zur Gesamtnote für die PUE.

Um die Lehrveranstaltung zu bestehen, müssen mindestens 50% der Punkte pro Teilleistung erreicht werden. Danach werden die Punkte entsprechend der oben genannten Gewichtung zusammengezählt und nach dem ursprünglichen Notenschlüssel bewertet.

Damit alle die Chance haben die Lehrveranstaltung nach den neuen Modalitäten abzuschließen, können Sie die vorherigen Übungsblätter noch bis zum 24.04.2020 um 23:59 auf Moodle nachreichen. Auch schon abgegebene Übungsblätter können nochmals bis zu diesem Zeitpunkt überarbeitet und eingereicht werden. Beachten Sie dabei, ein Übungsblatt zählt erst auf Moodle als abgegeben, wenn der Abgabe-Button („Aufgabe abgeben“) gedrückt wurde.

Stand 19.03.2020:
Es ist derzeit noch nicht absehbar, wie lange die Situation tatsächlich dauern wird. Davon ist es abhängig, wie wir weiter verfahren werden. Wenn die nächste Lehreinheit mit physischer Präsenz am 21.04.2020 wirklich stattfindet, werden wir wie folgt vorgehen:
1. Die Mindestanforderung wird auf mind. eine Tafelmeldung reduziert.
2. Die beiden Tests und die Tafelmeldung(en) bleiben wie geplant als Bewertungsgrundlage.
Weitere Informationen folgen sobald wir mehr über die Dauer der Situation wissen.

Dienstag 10.03. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 17.03. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 24.03. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 31.03. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 21.04. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 28.04. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 05.05. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 12.05. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 19.05. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 26.05. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 09.06. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 16.06. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Dienstag 23.06. 13:30 - 15:00 Josef-Stefan-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Studierende lernen das erworbene Wissen aus 260111 VO Aerosolphysik auf fachspezifische praktische Problemstellungen anzuwenden. Die Inhalte und Übungen werden mit 260111 VO Aerosolphysik abgestimmt.
In den Übungseinheiten werden Konzepte und Methoden anhand von Beispielen vertieft und unmittelbar angewendet. Die Übungseinheiten können auch nach der Methode “inverted classroom” gehalten werden. Das bedeutet, dass die Studierenden Hausaufgaben VOR der Präsenzeinheit bearbeiten, welche dann im interaktiven Unterricht besprochen werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Stand 30.04.2020:
Bis 30. Juni 2020 findet der Lehrbetrieb an der Universität Wien aufgrund von SARS CoV-2 in Form von "home-learning" statt, somit auch die PUE Aerosolphysik. Daher wird der schriftliche Test am Ende des Semesters (siehe Ankündigung 03.04.2020) als schriftlicher online Test am 22.06.2020 um 13:30 über Moodle durchgeführt.

Stand 03.04.2020:
Die Note für die PUE setzt sich aus zwei Teilleistungen zusammen:
1) Es wird am Ende des Semesters einen schriftlichen Test geben, der der Vorbereitung auf die Modulprüfung dient. Diese Teilleistung zählt zu 50% zur Gesamtnote für die PUE.
2) Es werden die auf Moodle abgegebenen Übungsbeispiele bewertet. Pro Beispiel gibt es je 1 Punkt für einen ernsthaften Versuch das Beispiel zu lösen und 0 Punkte sonst. Diese Teilleistung zählt zu 50% zur Gesamtnote für die PUE.

Stand 03.02.2020:
Die PUE ist eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung und dient der Vorbereitung auf die Modulprüfung.
Die Anmeldung zur PUE ist nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.
Hinweis: Mit der Anmeldung zur PUE ist die Teilnahme verbindlich.
Eine Abmeldung von dieser Lehrveranstaltung ist bis Dienstag 31.03.2020 23:59 möglich.
Ausnahmslos alle nach dieser Frist angemeldeten Studierenden können an der PUE teilnehmen und werden gemäß den Beurteilungskriterien der PUE benotet.
Die Note der PUE fließt NICHT in die Note der Modulprüfung ein.
Der für das Modul (VO + PUE) erforderliche Leistungsnachweis wird durch das Absolvieren der Modulprüfung erbracht.
Im Rahmen der PUE werden Tafelmeldungen und mindestens zwei schriftliche Tests bewertet. Bei den Tests sind ausschließlich nicht programmierbare Taschenrechner als Hilfsmittel erlaubt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Stand 03.04.2020:
Um die Lehrveranstaltung zu bestehen, müssen mindestens 50% der Punkte pro Teilleistung erreicht werden. Danach werden die Punkte entsprechend der oben genannten Gewichtung zusammengezählt und nach dem ursprünglichen Notenschlüssel bewertet.

Stand 19.03.2020:
Anwesenheit in den PUE-Einheiten und mindestens eine Tafelmeldung.

Stand 03.02.2020:
Anwesenheit in den PUE-Einheiten und mindestens zwei Tafelmeldungen.
Für das Bestehen der PUE-Tests müssen mindestens 50,00% der Gesamtpunkte erreicht werden.

Der Notenschlüssel zur Beurteilung ist:
Sehr gut: 100,00% – 90,00%
Gut: 89,99% – 78,00%
Befriedigend: 77,99% – 63,00%
Genügend: 62,99% – 50,00%
Nicht genügend: 49,99% – 0,00%

Prüfungsstoff

Die bis zum Testtermin erarbeiteten Inhalte der VO sowie der PUE.

Literatur

Unter anderem:

• Hinds, William C. Aerosol Technology : Properties, Behavior, and Measurement of Airborne Particles. Second ed. New York: John Wiley & Sons, Ins., 1999. (als eBook verfügbar: https://ubdata.univie.ac.at/AC15005893 )

• Seinfeld, John H., and Spyros N. Pandis. Atmospheric Chemistry and Physics : From Air Pollution to Climate Change. Third ed. Hoboken, NJ: Wiley, 2016. (als eBook verfügbar: https://ubdata.univie.ac.at/AC15466828 )

• Baron, Paul A., Pramod Kulkarni, and Klaus Willeke. Aerosol Measurement : Principles, Techniques, and Applications. Third ed. Hoboken: Wiley, 2011. (als eBook verfügbar: https://ubdata.univie.ac.at/AC11079563 )

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WPF 9, MF 10, UF MA PHYS 01a, UF MA PHYS 01b

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:21