Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260126 VO Informatik für PhysikerInnen (2008S)

Einführung in C

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 03.03. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 10.03. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 17.03. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 31.03. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 07.04. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 14.04. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 21.04. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 28.04. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 05.05. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 19.05. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 26.05. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 02.06. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 09.06. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 16.06. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 23.06. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien
Montag 30.06. 15:15 - 16:45 Lise-Meitner-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 1. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführungskurs in C (Syntax und Semantik, Objektorientiertes Programmieren). Zusätzlich werden in dieser Lehrveranstaltung einige numerische Standardverfahren zur Lösung physikalischer Probleme vorgestellt. An konkreten Aufgabenstellungen werdem mögliche Fehler diskutiert und die grenzen ihrer Anwendbarkeit demonstriert (Nullstellenproblem, Numerische Integration, Runge-Kutta-Verfahren, Nystroem Verfahren, Monte-Carlo-Simulation, etc.). Umestzung der Verfahren zur lösung praktischer Aufgaben (z.B. Mehrkörperproblem, Bewegung in strömenden Medien, Diffusion, etc.).

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verständnis der Inhalte der Lehrveranstaltung und deren Umsetzung

Prüfungsstoff

Entsprechend dem Inhalt der Lehrveranstaltung, verwendung audio-visueller Hilfsmittel.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PD141;LA-Ph71 freies Wahlfach

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:55