Universität Wien FIND

260126 PUE Einführung in die Kernphysik (2019W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung in der ersten Vorlesungseinheit (Do 10.10.2019; 15:00 - 16:30) Ort: Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien;

Donnerstag 10.10. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 17.10. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 31.10. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 07.11. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 14.11. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 21.11. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 28.11. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 05.12. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 12.12. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 09.01. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 16.01. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 23.01. 15:00 - 16:30 Victor-Franz-Hess-Hörsaal, Währinger Straße 17, Hoftrakt, 1. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Beispiele und Problemstellungen zur VO Einführung in die Kernphysik. Die Studierenden sollen anhand von Übungsaufgaben Vertrautheit mit den in der zugehörigen Vorlesung eingeführten Begriffen und Methoden erlangen und geschult werden, ein Problem und seine Lösung verständlich vorzutragen. Lehrausgänge zu umliegenden Forschungseinrichtungen auf diesem Gebiet sollen einen Bezug des Erlernten zur Praxis herstellen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Schriftliche Modulprüfung am Ende des Semesters für die studienrelevante Modulnote.
Ablauf der Lehrveranstaltung:
Die Aufgaben werden eine Woche vor der Übung auf Moodle gestellt. Sie bereiten so viele Beispiele vor, wie Sie schaffen und kreuzen die von Ihnen gerechneten Beispiele im Moodle an. Die bearbeiteten Beispiele laden Sie im Übungs-Moodle hoch. (jeweils bis 12:00 des Übungstages). Die Lehrenden werden stichprobenartig die abgegebenen Beispiele überprüfen. Die Resultate werden von den Studierenden in den Übungseinheiten präsentiert und diskutiert.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die (nicht studienerfolgsrelevante) Lehrveranstaltungsnote setzt sich zu gleichen Teilen aus der Anzahl der gekreuzten Beispiele und der aktiven Mitarbeit bei Präsentation und Diskussion der Resultate in den Übungen zusammen.
Für eine positive Note müssen mindestens 25% der Beispiele bearbeitet und hochgeladen worden sein und eines der Beispiele mündlich präsentiert werden. Darüber ist die Notenskala linear. Die Teilnahme an allen Übungen ist verpflichtend. Abwesenheit von mehr als 2 Einheiten erfordert einen formell nachvollziehbaren Entschuldigungsgrund oder führt zu einer negativen Benotung.

Prüfungsstoff

Beispiele aus dem Bereich der Kernphysik werden je am Donnerstag der Vorwoche auf Moodle bekanntgegeben.
Alle Beispiele sind von allen Studierenden vorzubereiten.

Literatur

Zugehörige Vorlesung und die Literatur, die dort bekanntgegeben wird.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

WPF 8, MF 3, UF MA PHYS 01a, UF MA PHYS 01b

Letzte Änderung: Do 10.10.2019 14:28