Universität Wien FIND

260134 PUE Atmosphärische Aerosolphysik (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch, Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 09.10. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 16.10. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 30.10. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 06.11. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 13.11. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 20.11. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 27.11. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 04.12. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 11.12. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 08.01. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 15.01. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 22.01. 10:45 - 12:15 Erwin-Schrödinger-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 5. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Studierende lernen das erworbene Wissen aus 260133 VO Atmosphärische Aerosolphysik auf fachspezifische praktische Problemstellungen anzuwenden. Die Inhalte und Übungen werden mit 260133 VO Atmosphärische Aerosolphysik abgestimmt.
In den Übungseinheiten werden Konzepte und Methoden anhand von Beispielen vertieft und unmittelbar angewendet. Die Übungseinheiten können auch nach der Methode “inverted classroom” gehalten werden. Das bedeutet, dass die Studierenden Hausaufgaben VOR der Präsenzeinheit bearbeiten, welche dann im interaktiven Unterricht besprochen werden.
Die Übungen werden abwechselnd von Assoz. Prof. Dr. Paul Winkler und Dr. Josef Gasteiger & Dott. Dott. Mag. Marilena Teri gehalten.

Hinweis: Es wird empfohlen, diese Lehrveranstaltung nur dann zu wählen, wenn die Vorlesung 260010 VO „Aerosolphysik - Physik disperser Systeme“ oder das Modul WPF 9 „Aerosolphysik“ im Bachelorstudium Physik an der Universität Wien absolviert wurde.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung. Die PUE dient der Vorbereitung auf die Modulprüfung. Die Anmeldung zur PUE ist nicht verpflichtend, wird aber dringend empfohlen.
Hinweis: Mit der Anmeldung zur PUE ist die Teilnahme verbindlich. Eine Abmeldung von dieser Lehrveranstaltung ist bis Do 31.10.2019 23:59 Uhr möglich. Alle nach dieser Frist angemeldeten Studierenden werden gemäß den Beurteilungskriterien der PUE benotet.

Im Rahmen der PUE werden mindestens zwei schriftliche Tests durchgeführt. Es sind dabei keine Hilfsmittel erlaubt. Diese Tests dienen ausschließlich der Beurteilung der PUE und fließen NICHT in die Note der M-CORE 8 Modulprüfung ein.
Der für das gesamte M-CORE 8 Modul (VO + PUE) erforderliche Leistungsnachweis wird durch das Absolvieren der Modulprüfung erbracht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit in den PUE-Einheiten.
Für eine positive Beurteilung der PUE müssen mindestens 50,00% der Gesamtpunkte (Summe der maximalen Punkteanzahl aller Tests) erreicht werden.

Der Notenschlüssel zur Beurteilung ist:
Sehr gut: 100,00% – 87,00%
Gut: 86,99% – 75,00%
Befriedigend: 74,99% – 63,00%
Genügend: 62,99% – 50,00%
Nicht genügend: 49,99% – 0,00%

Prüfungsstoff

Die bis zum Testtermin erarbeiteten Inhalte der VO sowie der PUE.

Literatur

Unter anderem:

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-CORE 8, M-VAF A 1, MaG 25, MaG 26, UF MA PHYS 01a, UF MA PHYS 01b

Letzte Änderung: Mi 09.10.2019 12:29