Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260134 PUE Atmosphärische Aerosolphysik (2021W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Jänner 2022
Die Lehrveranstaltung wird weiterhin, wie im Update vom 20.11.2022 beschrieben, digital stattfinden.

20.11.2021
Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation wird die Lehrveranstaltung 260134 PUE Atmosphärische Aerosolphysik auf ein digitales Format umgestellt. Die Übungen werden „digital-synchron“ über BigBlueButton in Moodle abgehalten.
Die Beispiele werden nun online präsentiert.
Die Stundenwiederholung wird gleichbleibend online über Moodle durchgeführt.
Die Mindestanforderungen ändern sich dadurch nicht. Für das Bestehen der PUE sind die (online) Anwesenheit (in BigBlueButton) und mindestens zwei Tafelmeldungen/online Präsentationen notwendig.

01.09.2021:
Die Lehrveranstaltung findet nach derzeitigem Stand in Präsenz statt. Falls sich die Situation jedoch ändern sollte, wird dies hier bekannt gegeben.

Mittwoch 13.10. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 20.10. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 27.10. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 03.11. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 10.11. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 17.11. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 24.11. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 01.12. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 15.12. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 12.01. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien
Mittwoch 19.01. 10:45 - 12:15 Ernst-Mach-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, 2. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Studierende lernen das erworbene Wissen aus 260133 VO Atmosphärische Aerosolphysik auf fachspezifische praktische Problemstellungen anzuwenden. Die Inhalte und Übungen werden mit 260133 VO Atmosphärische Aerosolphysik abgestimmt.
In den Übungseinheiten werden Konzepte und Methoden anhand von Beispielen vertieft und unmittelbar angewendet. Die Übungseinheiten können auch nach der Methode “inverted classroom” gehalten werden. Das bedeutet, dass die Studierenden Hausaufgaben VOR der Präsenzeinheit bearbeiten, welche dann im interaktiven Unterricht besprochen werden.
Hinweis: Es wird empfohlen, diese Lehrveranstaltung nur dann zu wählen, wenn die Vorlesung 260010 VO „Aerosolphysik - Physik disperser Systeme“ oder das Modul WPF 9 „Aerosolphysik“ im Bachelorstudium Physik an der Universität Wien absolviert wurde.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Am Beginn jeder PUE-Einheit wird eine kurze schriftliche Stundenwiederholung der vorherigen Einheit über Moodle durchgeführt. Bitte nehmen Sie daher ein internetfähiges Gerät in die PUE mit. Die Summe der in der Stundenwiederholung erreichten Punkte ergibt die Note.

Die PUE ist eine prüfungsimmanente Lehrveranstaltung und dient der Vorbereitung auf die Modulprüfung. Die Anmeldung zur PUE ist nicht verpflichtend, wird aber empfohlen. ‘Hinweis: Mit der Anmeldung zur PUE ist die Teilnahme verbindlich.
Eine konsequenzlose Abmeldung von dieser Lehrveranstaltung ist bis Fr 29.10.2021 23:59 möglich.
Ausnahmslos alle nach dieser Frist angemeldeten Studierenden können an der PUE teilnehmen und werden gemäß den Beurteilungskriterien der PUE benotet.

Die Note der PUE fließt NICHT in die Note der Modulprüfung ein.
Der für das Modul (VO + PUE) erforderliche Leistungsnachweis wird durch das Absolvieren der Modulprüfung erbracht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Voraussetzung für eine positive Beurteilung:
• Anwesenheit in 9 von 11 PUE-Einheiten
• mindestens zwei Tafelmeldungen
• erreichen von mindestens 50,00% der Gesamtpunkte aus den Stundenwiederholungen

Der Notenschlüssel zur Beurteilung ist:
Sehr gut: 100,00% – 87,00%
Gut: 86,99% – 75,00%
Befriedigend: 74,99% – 63,00%
Genügend: 62,99% – 50,00%
Nicht genügend: 49,99% – 0,00%

Prüfungsstoff

Die bis zum Testtermin erarbeiteten Inhalte der VO sowie der PUE.

Literatur

Unter anderem:

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

M-CORE 8, M-VAF A 1, UF MA PHYS 01a, UF MA PHYS 01b

Letzte Änderung: Di 11.01.2022 15:29