Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260193 PR Praktikum Moderne mikroskopische Methoden (2018W)

10.00 ECTS (8.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 4 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Vorbesprechung: 03.10.18 um 13:00 Uhr im Zi 3213. (Prof. Rentenberger).

Termine nach Übereinkunft, in den Laborräumen der Gruppe Physik Nanostrukturierter Materialien


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel des Praktikums "Moderne mikroskopische Methoden" ist es, eigene Erfahrungen beim Einsatz verschiedener mikroskopischer Methoden zu erhalten und deren Anwendungsbereiche sowie Vorteile kennenzulernen. Das Praktikum ist ein Vorgeschrittenenpraktikum, in dem modernste physikalische Methoden der Strukturuntersuchung eingesetzt werden. Es liefert Einblicke in die faszinierenden Methoden der modernen Mikroskopie, die in wissenschaftlichen und technischen Bereichen weit verbreitet sind.
Das Praktikum umfasst 3 verschiedene Themenkreise der modernen Mikroskopie: Elektronenmikroskopie, Rastersonden-Mikroskopie und Lichtmikroskopie mit digitaler Bildverarbeitung. Diese Methoden werden eingesetzt, um die Mikro- und Nanostruktur von materialphysikalischen Proben zu analysieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung gemäß Durchführung der Experimente, Mitarbeit, Verständnis, Protokoll und Vortrag.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für eine positive Beurteilung sind die kontinuiertliche Teilnahme, die Abgabe von Protokollen und das Halten eines Vortrages

Prüfungsstoff

Methoden der modernen Mikroskopie in der Materialphysik

Literatur

Literatur wird bereitgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MaG 35, LA-Ph213, M-VAF A 2, M-VAF B

Letzte Änderung: Do 31.01.2019 13:28