Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

260227 UE Übungen zu Lineare Algebra für PhysikerInnen (2012W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 Grosser
2 Grosser
3 Sämann
4 Sämann
5 Fischer

An/Abmeldung

Gruppen

Gruppe 1

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 16.10. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 23.10. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 30.10. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 06.11. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 13.11. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 20.11. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 27.11. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 04.12. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 11.12. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 18.12. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 08.01. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 15.01. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 22.01. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 29.01. 13:10 - 14:40 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Als unverzichtbare Ergänzung zur Vorlesung dient diese Übung der eigenständigen Erarbeitung und Vertiefung des Stoffes: Dies soll dadurch erreicht werden, dass die Studierenden selbständig Aufgaben lösen und in der Übung vortragen und diskutieren. Die entsprechenden Aufgaben sind online unter

http://www.mat.univie.ac.at/~gue/material.html

verfügbar.

Anmeldung: Hauptanmeldetermin ist Di, der 2.10.2012, in der Vorlesung. Nachträgliche Anmeldungen können in den Vorlesungen am Mo, 8.10.2012, und Di, 9.10.2012, erfolgen. Bei den Nachtragsterminen kann allerdings die freie Wahl der Gruppe nicht mehr gewährleistet werden.

Wir legen größten Wert auf eine gleichmäßige Aufteilung der Studierenden auf die einzelnen Gruppen, da die persönliche Betreuung und die Studienerfolge umso besser ausfallen je kleiner die Gruppen sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Präsentation der Lösungen eines aliquoten Anteils der gestellten Aufgaben, verteilt über das gesamte Semester.

2. Beteiligung an der Diskussion über die Fragen, die im Zusammenhang mit den Beiträgen der anderen TeilnehmerInnen auftreten.

3. Ankreuzen von mindestens 2/3 der gestellten Aufgaben.

4. Erfolgreiche Absolvierung (jeweils positive Bewertung) von zwei schriftlichen Tests.

Die Beurteilung bei dieser (prüfungsimmanenten!) Lehrveranstaltung darf nicht ausschliesslich von einer Einzelleistung abhängen, 1.-4. sind somit alle für einen positiven Abschluss erforderlich.

Literatur

Siehe Vorlesung

Gruppe 2

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 16.10. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 23.10. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 30.10. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 06.11. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 13.11. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 20.11. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 27.11. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 04.12. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 11.12. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 18.12. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 08.01. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 15.01. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 22.01. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Dienstag 29.01. 14:50 - 16:20 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Als unverzichtbare Ergänzung zur Vorlesung dient diese Übung der eigenständigen Erarbeitung und Vertiefung des Stoffes: Dies soll dadurch erreicht werden, dass die Studierenden selbständig Aufgaben lösen und in der Übung vortragen und diskutieren. Die entsprechenden Aufgaben sind online unter

http://www.mat.univie.ac.at/~gue/material.html

verfügbar.

Anmeldung: Hauptanmeldetermin ist Di, der 2.10.2012, in der Vorlesung. Nachträgliche Anmeldungen können in den Vorlesungen am Mo, 8.10.2012, und Di, 9.10.2012, erfolgen. Bei den Nachtragsterminen kann allerdings die freie Wahl der Gruppe nicht mehr gewährleistet werden.

Wir legen größten Wert auf eine gleichmäßige Aufteilung der Studierenden auf die einzelnen Gruppen, da die persönliche Betreuung und die Studienerfolge umso besser ausfallen je kleiner die Gruppen sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Präsentation der Lösungen eines aliquoten Anteils der gestellten Aufgaben, verteilt über das gesamte Semester.

2. Beteiligung an der Diskussion über die Fragen, die im Zusammenhang mit den Beiträgen der anderen TeilnehmerInnen auftreten.

3. Ankreuzen von mindestens 2/3 der gestellten Aufgaben.

4. Erfolgreiche Absolvierung (jeweils positive Bewertung) von zwei schriftlichen Tests.

Die Beurteilung bei dieser (prüfungsimmanenten!) Lehrveranstaltung darf nicht ausschliesslich von einer Einzelleistung abhängen, 1.-4. sind somit alle für einen positiven Abschluss erforderlich.

Literatur

Siehe Vorlesung

Gruppe 3

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.10. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 17.10. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 24.10. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 31.10. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 07.11. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 14.11. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 21.11. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 28.11. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 05.12. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 12.12. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 09.01. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 16.01. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 23.01. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Mittwoch 30.01. 15:15 - 16:45 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Als unverzichtbare Ergänzung zur Vorlesung dient diese Übung der eigenständigen Erarbeitung und Vertiefung des Stoffes: Dies soll dadurch erreicht werden, dass die Studierenden selbständig Aufgaben lösen und in der Übung vortragen und diskutieren. Die entsprechenden Aufgaben sind online unter

http://www.mat.univie.ac.at/~gue/material.html

verfügbar.

Anmeldung: Hauptanmeldetermin ist Di, der 2.10.2012, in der Vorlesung. Nachträgliche Anmeldungen können in den Vorlesungen am Mo, 8.10.2012, und Di, 9.10.2012, erfolgen. Bei den Nachtragsterminen kann allerdings die freie Wahl der Gruppe nicht mehr gewährleistet werden.

Wir legen größten Wert auf eine gleichmäßige Aufteilung der Studierenden auf die einzelnen Gruppen, da die persönliche Betreuung und die Studienerfolge umso besser ausfallen je kleiner die Gruppen sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Präsentation der Lösungen eines aliquoten Anteils der gestellten Aufgaben, verteilt über das gesamte Semester.

2. Beteiligung an der Diskussion über die Fragen, die im Zusammenhang mit den Beiträgen der anderen TeilnehmerInnen auftreten.

3. Ankreuzen von mindestens 2/3 der gestellten Aufgaben.

4. Erfolgreiche Absolvierung (jeweils positive Bewertung) von zwei schriftlichen Tests.

Die Beurteilung bei dieser (prüfungsimmanenten!) Lehrveranstaltung darf nicht ausschliesslich von einer Einzelleistung abhängen, 1.-4. sind somit alle für einen positiven Abschluss erforderlich.

Literatur

Siehe Vorlesung.

Gruppe 4

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 11.10. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 18.10. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 25.10. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 08.11. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 15.11. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 22.11. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 29.11. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 06.12. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 13.12. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 10.01. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 17.01. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 24.01. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 31.01. 15:00 - 16:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Als unverzichtbare Ergänzung zur Vorlesung dient diese Übung der eigenständigen Erarbeitung und Vertiefung des Stoffes: Dies soll dadurch erreicht werden, dass die Studierenden selbständig Aufgaben lösen und in der Übung vortragen und diskutieren. Die entsprechenden Aufgaben sind online unter

http://www.mat.univie.ac.at/~gue/material.html

verfügbar.

Anmeldung: Hauptanmeldetermin ist Di, der 2.10.2012, in der Vorlesung. Nachträgliche Anmeldungen können in den Vorlesungen am Mo, 8.10.2012, und Di, 9.10.2012, erfolgen. Bei den Nachtragsterminen kann allerdings die freie Wahl der Gruppe nicht mehr gewährleistet werden.

Wir legen größten Wert auf eine gleichmäßige Aufteilung der Studierenden auf die einzelnen Gruppen, da die persönliche Betreuung und die Studienerfolge umso besser ausfallen je kleiner die Gruppen sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Präsentation der Lösungen eines aliquoten Anteils der gestellten Aufgaben, verteilt über das gesamte Semester.

2. Beteiligung an der Diskussion über die Fragen, die im Zusammenhang mit den Beiträgen der anderen TeilnehmerInnen auftreten.

3. Ankreuzen von mindestens 2/3 der gestellten Aufgaben.

4. Erfolgreiche Absolvierung (jeweils positive Bewertung) von zwei schriftlichen Tests.

Die Beurteilung bei dieser (prüfungsimmanenten!) Lehrveranstaltung darf nicht ausschliesslich von einer Einzelleistung abhängen, 1.-4. sind somit alle für einen positiven Abschluss erforderlich.

Literatur

Siehe Vorlesung.

Gruppe 5

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 18.10. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 25.10. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 08.11. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 15.11. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 22.11. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 29.11. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 06.12. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 13.12. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 10.01. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 17.01. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 24.01. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien
Donnerstag 31.01. 17:00 - 18:30 Ludwig-Boltzmann-Hörsaal, Boltzmanngasse 5, EG, 1090 Wien

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Als unverzichtbare Ergänzung zur Vorlesung dient diese Übung der eigenständigen Erarbeitung und Vertiefung des Stoffes: Dies soll dadurch erreicht werden, dass die Studierenden selbständig Aufgaben lösen und in der Übung vortragen und diskutieren. Die entsprechenden Aufgaben sind online unter

http://www.mat.univie.ac.at/~gue/material.html

verfügbar.

Anmeldung: Hauptanmeldetermin ist Di, der 2.10.2012, in der Vorlesung. Nachträgliche Anmeldungen können in den Vorlesungen am Mo, 8.10.2012, und Di, 9.10.2012, erfolgen. Bei den Nachtragsterminen kann allerdings die freie Wahl der Gruppe nicht mehr gewährleistet werden.

Wir legen größten Wert auf eine gleichmäßige Aufteilung der Studierenden auf die einzelnen Gruppen, da die persönliche Betreuung und die Studienerfolge umso besser ausfallen je kleiner die Gruppen sind.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

1. Präsentation der Lösungen eines aliquoten Anteils der gestellten Aufgaben, verteilt über das gesamte Semester.

2. Beteiligung an der Diskussion über die Fragen, die im Zusammenhang mit den Beiträgen der anderen TeilnehmerInnen auftreten.

3. Ankreuzen von mindestens 2/3 der gestellten Aufgaben.

4. Erfolgreiche Absolvierung (jeweils positive Bewertung) von zwei schriftlichen Tests.

Die Beurteilung bei dieser (prüfungsimmanenten!) Lehrveranstaltung darf nicht ausschliesslich von einer Einzelleistung abhängen, 1.-4. sind somit alle für einen positiven Abschluss erforderlich.

Literatur

Siehe Vorlesung

Information

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Siehe Vorlesung.

Prüfungsstoff

Siehe Vorlesung.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

P 1, PD133a

Letzte Änderung: Di 22.09.2020 00:28