Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

260285 SE Seminar zu Einführung in die Umweltwissenschaften (2016W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung, Do. 6.10.2016 16:00 im Seminarraum, 3. Stock

Donnerstag 06.10. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 13.10. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 20.10. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 27.10. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 03.11. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 10.11. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 17.11. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 24.11. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 01.12. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 15.12. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 12.01. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 19.01. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien
Donnerstag 26.01. 16:00 - 18:00 Seminarraum, Zi. 3354A, Boltzmanngasse 5, 3. Stk., 1090 Wien

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Am Beginn der LVA werden umweltrelevente Themen ermittelt, z.B. Möglichkeiten der Treibhausgasreduktion, effizientes Umweltmanagement, Gasreinigung, Naturkatastrophen, Umwelt und Gesundheit, Möglichkeiten der Energietransformation. Die Teilnehmer des Seminars erarbeiten einen Vortrag unter Verwendung der Literatur, den sie den Teilnehmnern mit anschließender intensiver Diskussion präsentieren. Zur Ergänzung finden Exkursionen zu umweltrelevanten Anlagen statt. Art der Leistungskontrolle: Beurteilung der erarbeiteten Vorträge, der Protokolle der Exkursionen und Teilnahme an den Diskussionen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Beurteilung der erarbeiteten Vorträge, der Protokolle der Exkursionen und Teilnahme an den Diskussionen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verstehen der komplexen Zusammenhänge in der Umwelt, Besichtigung realer Anlagen und Dikussion mit Betreibern.

Prüfungsstoff

Vorträge der Studierenden und Besichtigungen.

Literatur

Wird am Beginn der Lehrveranstaltung vereinbart, hängt von den gewählten Themen ab.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MF 10, ERG 2, MaG 25, MaV 8, LA-Ph212(4)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:41