Universität Wien FIND

269013 VO Databases and Processing of Large Data Sets (2017S)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 26 - Physik

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch, Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Achtung! abweichende Termine und Räume:

1. Juni 2017: 9.45-11.15, Sensengasse 6, Raum 2.09

20. Juni 2017: 15.00-16.30, Sensengasse 6, Raum 2.09

Dienstag 07.03. 11:30 - 13:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 14.03. 11:30 - 13:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 21.03. 11:30 - 13:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 28.03. 11:30 - 13:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 04.04. 11:30 - 13:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 25.04. 11:30 - 13:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 02.05. 11:30 - 13:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Donnerstag 11.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 9, Währinger Straße 29 2.OG
Donnerstag 18.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Donnerstag 01.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Dienstag 20.06. 11:30 - 13:30 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG
Donnerstag 29.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 11, Währinger Straße 29 2.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Teil Datenbanksysteme
- Einführung in die Modellierung und ER-Diagramme
- Grundlagen von Datenbankmanagementsystemen (DBMS)
- Relationales Modell und Relationale Algebra
- Abfragesprache SQL
- Konzeptuelle Modellierung und DB Programmierung
- Konzepte des heterogenen, verteilten Datenmanagements und NoSQL DBMS

Teil Visualisierung:
- Prinzipien des visuellen Designs und die Visualisierungspipeline
- Datenerfassung und -repräsentation
- Grundlegende visuelle Abbildungen
- Menschliche Perzeption und Farbmodelle
- Visuelle Abbildung und Algorithmen für 2D+3D Scalare, Vektoren-, und Tensorfelder
- Visuelle Abbildung von Graphen, Bäumen, und hoch-dimensionalen Daten
- Prinzipien der Interaktion mit Daten: Focus+Context; Navigation+Zoom
- Prinzipien des Designs für Raum+Zeit sowie Tiefe/Verdeckung

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Prüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Absolventen:
- verstehen die grundlegenden Funktionsweisen von Datenbanksystemen.
- können Datenbanken entwerfen und abfragen.
- können Datenbanksysteme für die Erstellung von Anwendungssystemen einsetzen und in Programme einbinden.
- kennen die theoretischen Grundlagen der relationalen Datenbanken.
- kennen die Methoden der verteilten Datenverwaltung.
- diverse Daten visuell darstellen und interaktiv analysieren
- visuelle Datendarstellungen bewerten und gegebenenfalls verbessern
- Anwender bei der Datenanalyse hilfreich unterstützen
- verschiedene visuelle Datenanalysetools benutzen
- grafische Darstellungen von 3D Daten in Tableau / D3 erstellen

Prüfungsstoff

Wissensvermittlung durch Vortrag der Lehrenden

Literatur

Teil Databases:
- A. Kemper, A. Eickler. Datenbanksysteme, 7. Auflage, Oldenbourg Verlag, 2009
- R. Elmasri, S.B. Navathe. Grundlagen von Datenbanksystemen, 3. aktualisierte Auflage, Pearson Studium, Addision Wesley, 2009
- Heuer, G. Saake. Datenbanken, Konzepte und Sprachen, 4. Auflage, mitp-Verlag, Oktober 2010
Teil Visualisierung:
- T. Munzner: Visualization Analysis & Design: Abstractions, Principles, and Methods, CRC Press, 2014

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

CO-INF2

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:57