Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270004 UE Computer in der Biologischen Chemie (2021S)

4.00 ECTS (4.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Geblockt im Maerz!

Die LVA wird rein digital abgehalten. Sie gliedert sich in drei Blöcke, die jeweils in einem Zeitraum von 5-7 Tagen zu absolvieren sind. Der reine Arbeitsaufwand pro Block beträgt ca. 2 Tage. Über die Interaktion via Moodle und ähnliche Tools planen wir Frage/Antwort Sitzungen pro Block. Es besteht keine Anwesenheitspflicht, aber jeder Block sollte innerhalb des jeweiligen Zeitrahmens absolviert werden.

(Vorlauefige) Einteilung: 1.-10.3. Christoph Flamm
11.3-18.3. Peter Wolschann
19.3.-26.3. Stefan Boresch


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

1) Kennenlernen von einfacher Molecular Modeling Software, Datenbanksuche von Proteinstrukturen (Pdb), sowie Verwendung ergaenzender Auswertungsprogramme, Arbeiten mit Protein - Modeling Software sowie mit interaktiven Servern. Berechnung von Pharmacophoren und Screenen von Wirkstoffdatenbanken.

2) Einfuhrung in Kraftfeldrechnungen. Basis der Kraftfeldterme, Grundlagen von Minimierung und Molekulardynamik. Aufsetzen einer Simulation mit interaktiven Servern.

3) Einführung in Computermethoden zur Untersuchung der Struktur und Dynamik von Reaktionsnetzwerken die aus kleiner organischer Moleküle aufgebaut werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Fortlaufende Beurteilung der Mitarbeit / Protokolle

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vollständiges Durcharbeiten der drei Teile. Die Gesamtnote setzt sich aus der Beurteilung der drei Einzelteile zusammen (arithmetisches Mittel).

Prüfungsstoff

Praktische Arbeit mit diversen Programmen

Literatur

Materialien / Unterlagen werden von den Vortragenden zur Verfuegung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

IMA I-1

Letzte Änderung: Di 16.02.2021 11:29