Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

270076 SE Seminar Bioanorganische Chemie (2010W)

2.50 ECTS (2.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vorbesprechung, Di, 12.10.2010, 18:00-19:00, Hörsaal III.

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Rolle der Metalle in der Natur, Anwendung metallhaltiger Pharmazeutika, Entwicklung tumorhemmender Metallkomplexe, Stabilität der Komplexe in wässrigen Medien, Interaktion der Komplexe mit biologisch relevanten Molekülen, Anwendung von Kapillarelektrophorese, HPLC, ESI-MS, NMR, X-ray, Thermogravimetrie und anderen analytischen Methoden im Bereich der Bioanorganischen Chemie.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Das Seminar soll zu einem besseren Verständnis der zentralen Rolle von Metallen und deren Verbindungen in der Natur beitragen. Insbesondere soll das Wissen über die Anwendung von metallhaltigen Therapeutika und Diagnostika vertieft werden. Die Eigenschaften und die Entwicklung tumorhemmender Therapeutika stehen dabei im Mittelpunkt.

Prüfungsstoff

Beurteilung basiert auf laufender Mitarbeit

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AC-1; CHE II-2; BC-2.

Letzte Änderung: Do 20.05.2021 00:22