Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

270078 PR Lebensmittelanalytisches Praktikum I (2018W)

5.00 ECTS (5.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

An/Abmeldung

An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

Dieses Praktikum aus dem Curriculum des Master Lebensmittelchemie steht auch Studierenden des Master Chemie und des Master Biologische Chemie offen, sofern Plätze frei bleiben.

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: Mo, 21.1.2019 ab 17 Uhr im HS 3

28.Jän. bis 08.Feb. 2019

Montag 21.01. 17:00 - 19:00 Kleiner Hörsaal 3 Chemie Boltzmanngasse 1 HP

Gruppe 2

Dieses Praktikum aus dem Curriculum des Master Lebensmittelchemie steht auch Studierenden des Master Chemie und des Master Biologische Chemie offen, sofern Plätze frei bleiben.

max. 24 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Vorbesprechung: Mo, 21.1.2019 ab 17 Uhr im HS 3

04.Feb. bis 15.Feb. 2019

Montag 21.01. 17:00 - 19:00 Kleiner Hörsaal 3 Chemie Boltzmanngasse 1 HP (Vorbesprechung)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Praktische Durchführung von lebensmittelanalytischen Experimenten zur Bestimmung der Hauptkomponenten, sowie spezieller Lebensmittelinhaltsstoffen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Vorbesprechung, Resultate der Beispiele, Abschlussprüfung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

In die Endbeurteilung fließt das Ergebnis der Vorbesprechungen der Beispiele, die Analysenergebnisse, die Qualität der Durchführung sowie die Abschlussprüfung ein. Für einen positiven Abschluss des Praktikums dürfen höchstens zwei Beispiele/Vorbesprechungen mit "nicht genügend" bewertet werden. Auf deren Themen wird dann im Abschlussgespräch gesondert eingegangen. Zudem führen "nicht genügend" bewertete Leistungen zur Verminderung der Note um einen Grad.

Prüfungsstoff

Literatur

Lebensmittelanalytik (Matissek, Steiner, Fischer) Skriptum

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC-B3, LMC B3, LC-1, LCH II-1

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:41