Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

270078 VO GeoChemie der Elemente (Mn, Fe, Co, Ni) (2020W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 27 - Chemie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine

Vorbesprechung und Terminwahl:
Do. 22. Okt. 2020 um 18:00 im UZA2 / Seminarraum 2C505
bzw. per E-Mail Vorzugstermine bekanntgeben.


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

- Geschichte der Geochemie: V. M. Goldschmidt, W. I. Wernadski,
- geochemische Betrachtung des Periodensystems der Elemente,
-- Vergleich der chemischen und physikalische Eigenschaften des Mangans und der Eisengruppe,
- Eh/pH-Diagramm des Mangans in natürlichem Medium,
--- Geschichte des Mangans,
- Vorkommen in der Natur, die wichtigsten Minerale,
- chemische und physikalische Eigenschaften, Isotope,
- wesentliche Verbindungen anhand der Oxidationsstufe,
- Analytik von Mangan,
- Mineralogie und Kristallographie der Verbindungen,
- Verhalten des Mangans während der Gesteinsbildung,
- ökonomische/wirtschaftliche Bedeutung, Legierungen,
- biogeochemisches Verhalten, Gehalte in Lebewesen,
--- Geschichte des Eisens,
- Vorkommen in der Natur, die wichtigsten Minerale,
- das Verhalten in der Natur in Form des Eh/pH-Diagramms,
- chemische und physikalische Eigenschaften, Isotope,
- wesentliche Verbindungen anhand der Oxidationsstufe,
- Analytik von Eisen,
- Mineralogie und Kristallographie der Verbindungen,
- Eisen im Kosmos, in Meteoriten und Tektiten sowie Mond,
- Eisengehalte in den Gesteinen - ultrabasisch bis sauer,
- Verhalten des Eisens und Fraktionierung während der Gesteinsbildung,
- Lagerstättentypen und deren Bildung, Erzberg,
- ökonomische/wirtschaftliche Bedeutung,
- Hochofenprozess, Stahlgewinnung,
- biogeochemisches Verhalten, Gehalte in Lebewesen,
- medizinische Bedeutung,
--- Geschichte des Kobalts,
- Reinelement, chem. und phys. Eigenschaften, Isotope,
- Co-60-Konservierung,
- Minerale, Verbindungen,
- Analytik,
- Kosmos, Meteoriten, Gesteine,
- Staaten mit größter Förderung,
- industrielle Bedeutung,
- Bedeutung für Hartmetalle, Sintern,
--- Geschichte des Nickels,
- chem. und phys. Eigenschaften, Isotope,
- Verwendung als Metall, Legierungen,
- Minerale, Verbindungen, Oxidationsstufen,
- Analytik, Komplexbildung,
- Kosmos, Meteoriten, Gesteine,
- Lagerstätten,
- biogeochemisches Verhalten, gesundheitliche Probleme, Allergien

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

aktive Mitarbeit und Abschlussbesprechung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

aktive Mitarbeit und Abschlussbesprechung

Prüfungsstoff

wird in Lehrveranstaltung erarbeitet

Literatur

Zugriff auf das Vorlesungsskriptum unter:
//geochem.geosci.univie.ac.at/GeoChem/Mn/*.*
//geochem.geosci.univie.ac.at/GeoChem/FeCoNi/*.*
Zugangsberechtigung als user: GeoChem
pw: geo_chem

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

EF-1, EF-2, EF-3

Letzte Änderung: Di 14.09.2021 12:09