Universität Wien

270078 VO Principles of Toxicology (2024S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 27 - Chemie

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 06.03. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 13.03. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 20.03. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 10.04. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 17.04. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 24.04. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 08.05. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 15.05. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 22.05. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 05.06. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 12.06. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 19.06. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1
Mittwoch 26.06. 09:30 - 11:00 Seminarraum 1 Analytische Chemie 2.OG Boltzmanngasse 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Zielsetzungen: Die Lehrveranstaltung "Grundlagen der Toxikologie" soll grundlegende Kenntnisse in der Toxikologie und Ökotoxikologie vermitteln, wobei der Schwerpunkt auf dem Verständnis der molekularen Mechanismen der Toxizität sowie der Wirkungsweisen von Umweltschadstoffen liegt.
Inhalte:
Physiologische Grundlagen im Säugetierorganismus, Einführung in die Konzepte von Adsorption, Distribution, Metabolismus und Exkretion.
Molekulare Mechanismen der Toxizität und Ökotoxizität mit Schwerpunkt auf:
- Integrität der Zellstruktur
- Oxidativer Stress
- Endokrine Störung
- DNA-Schäden, Genotoxizität
- (Bio)Akkumulation
Regulatorische Toxikologie und Risikobewertung, OECD-Leitlinien für die Prüfung von Chemikalien. Konzepte der Ökotoxikologie und des Umweltschutzes.
Fallstudien und "Hot-Topics" in der Toxikologie (z.B. Persistent Organic Pollutants).
Methode: Vortrag mit Power Point Folien.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Leistungskontrolle erfolgt durch mündliche Prüfung mittels online Plattform BigBlueButton. Hierzu wird ein entsprechender Computer mit Kamera und Mikrofon benötigt.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Zum Bestehen der Prüfung sind 60% der Fragen korrekt zu beantworten

Prüfungsstoff

Vorlesungsinhalte

Literatur

Lehrbuch der Toxikologie, Marquardt u. Schäfer
Aktuelle Publikationen werden jeweils bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Environmental Analytical Chemistry and Toxicology

Letzte Änderung: Do 25.01.2024 15:46