Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

270086 PR Lebensmittelanalytisches Praktikum II (2020S)

7.00 ECTS (7.00 SWS), SPL 27 - Chemie
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 48 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Update 19.05.2020
Verpflichtende Vorbesprechung Dienstag 9. Juni via BBB
Teilung des Praktikums in online und praktische Beispiele
Online-Beispiele: 15.-26. Juni 2020 (vorwiegend asynchrone Lehre)
Praktische-Beispiele in drei Kursen zu je max. 12 Studierenden
Kurs 1: 17. bis 24. August
Kurs 2: 31. August bis 7. September
Kurs 3: 11. bis 18 September
Praktikumsdauer jeweils von 9-18 Uhr
online Antestat jeweils 2 Werktage vor Praktikumsstart und somit am 13. August, 27. August und 9. September)

Bitte genauere Angaben auf Moodle beachten
_______________________________________________
Aufgrund der von COVID-19 verursachten Ausnahmesituation wird das Praktikum nicht planmäßig stattfinden können. Wir arbeiten daran einen neuen Termin für beide Kurse zu finden, an denen das Praktikum in eventuell etwas abgeänderter Form stattfinden kann (vermutlich im Zeitraum zwischen Juli und September 2020). Wir bitten um etwas Geduld und werden Sie rechtzeitig vor der Abhaltung über Änderungen auf u:space bzw. Moodle informieren. Bis zur Teilnahme an der Vorbesprechung wird es noch möglich sein eine Abmeldung ohne Konsequenzen durchzuführen.
(aktualisiert am 15.04.2020).
_______________________________________________
Kurs 1: 11. Mai - 3. Juni 2020
Kurs 2: 8. Juni - 30. Juni 2020

Vorbesprechung: 23. April 2020 15-16:30 im HS IV

Antestate Kurs 1:
Freitag 8. Mai 2020
Freitag 15. Mai 2020
Freitag 22. Mai 2020
jeweils von 11-12:30 im SR1

Antestate Kurs 2:
Freitag 5. Juni 2020
Freitag 12. Juni 2020
Freitag 19. Juni 2020
jeweils von 11-12:30 im SR1


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel ist es, das Methodenspektrum zur Analyse von Lebensmittelinhaltsstoffen zu erweitern. Die erlernten Methoden dienen den Studierenden als Basis für die Planung und Durchführung einer komplexeren lebensmittelchemischen Analyse.

Inhalte:
In dieser Lehrveranstaltung werden unterschiedliche lebensmittelanalytische Methoden vorgestellt und selbstständig angewandt. Im Rahmen dieses Praktikums werden z.B. alkoholische Getränke auf ihre relative Dichte und Alkoholgehalt oder Trinkwasser auf den Eisengehalt und die Oxidierbarkeit untersucht. Weitere Übungsbeispiele beschäftigen sich mit der Bestimmung reduzierender Zucker nach Luff-Schoorl, dem Nachweis der Art der Wärmebehandlung von Milch oder der Unterscheidung von Kunst- und Naturhonig. Auch allgemeine Parameter wie z.B. der Aschegehalt, die Leitfähigkeit oder die Iodzahl werden im Rahmen der Lehrveranstaltung bestimmt.

Methode:
Die Inhalte der Lehrveranstaltungen werden durch selbstständige praktische Übungen unter Anleitung erarbeitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Antestat
• Laborjournal
• Laborarbeit
• Elektronisches Protokoll (Abgabe spätestens eine Woche nach dem jeweiligen Versuch)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Verpflichtende Vorbesprechung inklusive Sicherheitseinschulung Ende April (genaues Datum wird noch festgelegt) und Anwesenheitspflicht während des gesamten Praktikums.

Die Vorbesprechung ist bereits der erste Teil der Lehrveranstaltung. Eine Teilnahme an der Vorbesprechung, aber ein unentschuldigstes Fernbleiben im Praktikum führt zu einer negativen Beurteilung.

Um den jeweiligen Versuch durchführen zu dürfen, müssen beim Antestate 50% der Punkteanzahl für diesen Versuch erreicht werden. Werden die 50% nicht erreicht, so kann der Versuch nicht durchgeführt werden und wird mit 0 Punkten bewertet.

Bei drei nicht bestandenen Antestaten ist das Praktikum nicht bestanden und wird mit „Nicht Genügend“ bewertet. Das gesamte Praktikum muss wiederholt werden.

Das detailierte Punkteschema wird während der Vorbesprechung ausgegeben.

Prüfungsstoff

Skriptum (wird in Moodle hochgeladen), sowie Matissek (Lebensmittelanalytik) siehe Literatur

Literatur

Matissek, R., Fischer, M., Steiner, G.: Lebensmittelanalytik, 6. Auflage, Springer Verlag, Berlin, 2018.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

LMC-B4, LMC B3, LC-2, LC-3, LCH II-2, LCH II-3

Letzte Änderung: Mi 04.11.2020 10:09